Körperpflege » Fitness » Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Dessen ungeachtet, dass die Werbung sagt, gibt es keine "Geheimweise» für den flachen und Mager- Bauch. Um dem Fett auf dem Bauch zu entgehen und, die Elastizität der Haut wieder herzustellen, ist es erforderlich, sich von der Küche in der Entfernung zu halten und, die Übungen zu machen, für die es der speziellen Ausrüstung nicht erforderlich ist. Ihrem Bauch abzumagern es wird der Komplex der täglichen Übungen des Yogas helfen. Sie werden verwundert sein, wie es Ihr Bauch flach, elastisch, fest schnell sein wird.

Das Aussehen und die innere Ruhe

Asanas des Yogas sind während vieler Tausende Jahre bekannt. Sie helfen im Kampf mit Blähung, weil die Verdauung verbessern, reinigen den Organismus von den Toxinen. Außer dem Aussehen unseres Körpers, den Yoga gebrauchend, verbessert wir den inneren Zustand. Einige Asanas fördern Peristaltik, zur Absonderung der überschüssigen Gase beitragend und den Zustand verbessernd. Überzeugen sich selbständig, dass Asanas Ihnen helfen werden, wenn Sie den abmagernden Bauch haben wollen. Man braucht, zu berücksichtigen, dass einige Asanas mehr geschoben, als andere sind.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Vor dem Anfang eines beliebigen Programms der Übungen, Sie sollen die Fähigkeiten bewerten. Mit einfachst Asana zu beginnen, sie nach Video angeschaut, oder, beim erfahrenen Ausbilder konsultiert.

Vor der Ausführung der Übungen, es ist empfehlenswert, den Raum zu lüften.

Die Vorübung vor dem Training

Bevor die Muskeln zu beladen und, die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten zu erfüllen, muss man etwas Minuten der Vorübung, die in Haupt- aus den Neigungen besteht, der kreisförmigen Bewegungen von den Schenkeln und der Wendungen des Rumpfes zuteilen.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Die Ausführung der folgenden Übungen ohne gehörige Erwärmung der Muskeln des Rumpfes beginnend, kann man später die verzögerten Schmerzen in den Muskeln fühlen.

Es ist wichtig auch, die Intensität der Belastung zur Kraft der Muskeln zu rechnen. Wenn sich mit dem Yoga für die Abmagerung des Bauches und der Seiten nur nach den Feiertagen, zu beschäftigen, keine andere Übungen zu machen, werden die Muskeln des Bauches langsam, so dass leicht sie Überanstrengung wieder hergestellt werden. Bei der gemässigten Belastung, die sichereste Weise, die folgenden Übungen einmal in drei Tage zu erfüllen.

ТалAsanaа

Asana fordert die gute Koordination und die starken Hände und die Schultern. Dieser wirksame Yoga für die Abmagerung des Bauches und der Seiten.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

  1. Setzen Sie sich in die Position der Lotusblume. Stark verschlingen Sie die Beine, die Knie rücken Sie näher an den Rumpf heran.
  2. Legen Sie die Handflächen der Hände nach beide Seite Schenkel, die Finger sind vorwärts gerichtet.
  3. Heben Sie die Gesäße über dem Fußboden gleichzeitig, die Hände aufrichtend. Die Knie drücken Sie wie es ist näher zur Brust möglich. Bleiben Sie in der Position 2—3 Minuten, und dann fallen in die Ausgangsposition herab und atmen Sie aus.
  4. Andere Variante Asanas Talassana besteht im Heben der Beine vorwärts.
  5. Nehmen Sie die Pose der Lotusblume ein. Die geraden Beine heben Sie auf die Höhe der Brust und kreuzen Sie sie auf den Knöcheln.
  6. Heben Sie die Hände nach oben, den Rücken halten Sie gerade.
  7. Kehren in die Pose Padmassana zurück.

ПаванамуктAsanaа

  1. Liegen Sie auf den Rücken. Biegen Sie die Beine in den Knien.
  2. Die in den Knien gebogenen Beine drücken Sie an die Brust so, dass die Schenkel den Bauch betroffen haben. Drücken Sie von ihren Händen.
  3. Heben Sie den Kopf nach oben und rühren Sie von der Nase die Knie an.
  4. Machen Sie den tiefen Atemzug und halten Sie die Atmung in dieser Position im Laufe von 30 Sekunden auf. Langsam werden den Kopf und die Beine sinken lassen.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Die Übung kann man mit einem gebogenen Bein machen. Anderes Bein soll Gerade mit den Fingern sein, die zur Seite des Kopfes gerichtet sind.

Die Position der Sphinx oder der Kobra (Bchundschangassana)

Die Position verstärkt den Blutkreislauf und stellt die Muskeln des Bauches und Schenkel wieder her, optimiert die Arbeit aller Abteilungen, breitet die Füße aus, fördert die Tätigkeit der Nebennieren und leistet den wohltuenden Einfluss auf die Schilddrüse.

  1. Liegen Sie auf den Bauch. Die Hände gebogen in den Ellbogen. Die Unterarme sind parallel einander. Sträuben Sie sich von ihnen in den Fußboden. Die Hände vom Ellbogen bis zur Hand legen Sie auf den kleinen Teppich, den Handflächen nach unten.
  2. Die Muskeln des Rückens verwendend, heben Sie das Oberteil des Körpers vom Fußboden, die Hände in den Ellbogen aufgerichtet. Bemühen Sie sich, von seinen Händen nicht zu stoßen, und es ist einfach, zu heben, die Muskeln des Rückens verwendend.
  3. Bleiben in solcher Lage dreißig Sekunden stehen, dann nehmen Sie die Ausgangslage ein.

Die Position der Zwiebel (Dchanurassana)

Asana ist es бхунджангAsanaе, aber mehr geschoben ähnlich. Sie fördert den ganzen Organismus insgesamt, verstärkt die Muskeln der Presse, hilft, lümmeln des Rückens und der Schultern zu korrigieren, wirkt auf das fertile System der Frauen wohltuend ein.

  1. Liegen Sie auf den Bauch und heben Sie nach oben des Kaviars der Beine, sie in den Knien biegend. Die Beine zusammen.
  2. Werfen Sie die Hände für den Kopf zurück. Umfassen Sie von den Händen beide Knöchel, ziehen Sie sie nach oben, die Schenkel vom Fußboden hebend.
  3. In solcher Lage, den Fußboden betreffen es muss nur vom Schambein und dem Bauch. Der Körper soll nach der Form des Kreises gebogen sein.
  4. Während der Ausführung Asanas die Beine zusammen. Bleiben in der Position zwanzig-dreißig Sekunden stehen und nehmen Sie die Ausgangslage ein.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Die Position Paschtschimottanassana

Die Ausführung Asanas in der Praxis ist weniger kompliziert, als sie gesagt wird. Sie fordert ein wenig Flexibilität und deshalb, bevor zu ihrer Praxis überzugehen, erfüllen Sie vorhergehend Asanas.

  1. Liegen Sie auf den Rücken. Die Beine die Geraden. Die Hände sind über dem Kopf ausgedehnt. Aller zusammen bildet eine Gerade vom Kopf bis zu den Fingern der Füße.
  2. Heben Sie die Handflächen zur Decke, und verbinden Sie die Hände untereinander.
  3. Strengen Sie die Muskeln des Bauches an. Heben Sie nach oben, versuchend, den Rücken der Geraden, und die verbundenen Hände über dem Kopf zu halten.
  4. Beugen sich vorwärts und erfassen Sie von den Händen die Finger der Beine.
  5. Den Rücken der Geraden aufsparend, betreffen Sie von den Knien den Kopf.
  6. Bleiben in der Lage im Laufe von 1,5-2 Minute stehen und gehen Sie aus ihm hinaus.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Die Position Sarwangassana

  1. Liegen Sie auf die flache Oberfläche.
  2. Verbinden Sie die Beine zusammen, biegen Sie in den Knien und heben Sie nach oben.
  3. Unterstützen Sie die Gesäße von den Händen, so, dass die senkrechte Lage aufzusparen.
  4. Unterstützen Sie die Schultern, und die Beine werden auf den Kopf sinken lassen wie niedriger – die Wirbelsäule in solcher Lage vollständig gerade sein soll.
  5. Bleiben in der Lage drei Minuten stehen.
  6. Heben Sie die geraden Beine nach oben und bleiben Sie in dieser Lage fünf Minuten.
  7. Langsam unterstützen Sie die Schultern und senken Sie die Beine auf den Fußboden.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Der Schluss

Die Beschäftigung vom Yoga gut für nur. Sie beruhigen, heben der Stress auf, und verbessern das Funktionieren des Organismus, geben die attraktive Form der Silhouette.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Neben diesen Posen des Yogas, die die Zahl des Fettes auf dem Bauch verringern, Sie sollen an einer gesunden Ernährung auch festhalten und, sich darin überzeugen, dass Ihr Organismus ausreichend die Zahlen des Traumes bekommt, da die Forschungen den negativen Einfluss der Schlaflosigkeit auf die Fettablagerungen auf dem Gebiet des Bauches bewiesen haben.

Die Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der SeitenDie Übungen des Yogas für die Abmagerung des Bauches und der Seiten

Ihnen hat der Artikel gefallen?

Teilen vom Artikel den Freunden mit