Körperpflege » Diäten » Die Reisdiät für die Abmagerung auf 7 Tage: das Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Die Reisdiät für die Abmagerung auf 7 Tage: das Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Bei der Beschreibung der diätetischen Eigenschaften des Reises wird die nächste Argumentation gebracht. Laut Angaben der Weltweiten Organisation des Gesundheitswesens, in Japan, wo das nationale Menü auf den Reisplatten, die niedrigste Kennziffer der Verfettung der Bevölkerung unter den entwickelten weltweiten Ländern gebaut wird. Dabei nehmen gerade die Japaner den ersten Platz in der Welt wie die Langleber ein. Und sind im Gegenteil seltener der Übrigen krank.

Der Reis in den Zahlen: die Arten, der Nahrungswert, der Kalorie

Den Reis nennen als "das Perlenkorn". Es wenden in die Nahrung mehr vier Jahrtausende an. Sind mehr 7 tausend der Sorten bekannt. Aus dem Produkt bereiten die ersten und zweiten Platten, die Nachtische vor. Die Körner verarbeiten ins Mehl für das Backen. Aufgrund der Pflanze machen sogar die alkoholischen Getränke.

Das jährliche weltweite Bedürfnis nach dem Gras bildet etwa 700 Mio. Tonnen. Um diese Nachfrage zu schließen, sind in der Züchtung und der Überarbeitung der Kultur mehr ein Millionen Mitarbeiter eingesetzt. Tatsächlich jeder sechste Bewohner der Erde.

Der Reis — die Quelle der nützlichen komplizierten Kohlenhydrate. Tatsächlich besteht er auf 80 % von ihnen. Das Produkt enthält das Pflanzeneiweiß und die minimale Zahl "der Grasfette" auch.

Im Rohzustand ist die Reisgrütze genug kalorien-. Zum Beispiel, in 100 G des populärsten weißen Reises ist etwa 345 Kilokalorien enthalten. Aber die Besonderheit darin, was bei der thermischen Bearbeitung der Kalorie "verdampfen". Und der Kaloriengehalt des Riesbreis, der auf dem Wasser vorbereitet ist, bildet schon 116 Kilokalorien.

Die Reisdiät für die Abmagerung auf 7 Tage: das Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Der Reis gegen die Fülle: welche Sorte besser ist

Die Diätassistenten beraten abmagernd, nur bestimmte Sorten des Reises anzuwenden. Zum Beispiel, der weiße geschliffene Reis, der sich in der lokalen Küche meistens trifft, wird gerade nicht empfohlen. Es handelt sich darum, dass im Laufe der technologischen Bearbeitung diese Sorte den bedeutenden Teil der nützlichen Eigenschaften verliert. Die Bearbeitung macht seine anspruchslos in der Vorbereitung — wird etwa 15 Minuten gekocht. Aber nimmt die Fähigkeit ab, "zu heilen", den Organismus zu reinigen.

Es geben auch die Informationen, dass der übermäßige Konsum gerade der weißen Körner einer der Gründe der chronischen Verstöße des Metabolismus werden kann. Einschließlich, der Entwicklung des Diabetes.

Bei der Abmagerung ist es besser, gedämpft den Reis zu bevorzugen. Sowie unrein braun oder rot. Diese Sorten sind wertvollst. Sie sind als das weiße gereinigte Produkt teuerer, aber es ist dabei viel nahrhafter. Dank der schonenden Technologie der Bearbeitung spart das Korn unter der Hülle Maximum der Vitamine und anderer unersetzlicher Stoffe auf. Die Haltbarkeitsdauer ist es bei solchen Sorten klein, deshalb beim Kauf wichtig, das Datum der Produktion zu kontrollieren.

Die Reisdiät für die Abmagerung auf 7 Tage: das Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Die einzigartigen Eigenschaften des Grases

Worin der Nutzen des Reises besteht? Das Produkt enthält die Vitamine der Gruppe In, Nikotin die Säure, Tocopherol und der Bioschlamme. In seinem Bestand das Kalium, das Kalzium, das Magnesium, das Phosphor. Das Gras verfügt über die unersetzlichen Aminosäuren, sowie den nicht saturierten fettigen für den Organismus wertvollen Säuren. Es ist ganz «der Satz der Gesundheit», der die Reihe der spezifischen Möglichkeiten «des Perlenkornes» bedingt.

  • Die Schönheit. Das Produkt trägt zur Festigung der Nägel und des Haares bei, verbessert den Zustand der Hautdecken. Es gibt sogar die spezielle Reiskosmetik.
  • Der Verstand. Der Reis fördert die Gehirntätigkeit, erhöht Stressresistenz und festigt die Nerven.
  • Die Immunität. Positiv beeinflusst die Schutzfunktionen des Organismus. Erhöht die Immunität der Immunität. Nach einigen Daten, sich zu den Instrumenten der onkologischen Prophylaxe zu verhalten.
  • Das Herz und die Behälter. Das Gras reguliert das Niveau des Zuckers und des Cholesterins im Blut.
  • Der Magen-Darm-Kanal. Trägt zur Heilung der getroffenen Grundstücke SCHKT bei. Deshalb geht in die empfohlene Ration bei den Geschwüren und den Magenentzündungen ein.

Wie der Reis hilft, abzumagern? Es ist das natürliche Sorbens. Er resorbiert den ganzen "Müll" buchstäblich, der sich im Darm anhäufte. Es sowohl alt die Teilchen, als auch überfüllt die gefährlichen Mikroorganismen, und die Toxine. Gerade deshalb werden die Reisplatten den Patienten, die die Vergiftungen verlegten, der Infektion empfohlen. Auch saugt der Reis das Wasser ein, salze, was zulässt, die Ödeme zu entfernen.

Ob

auf der Reisdiät — die Rezensionen kompliziert zu sitzen

Auf den Foren über die Abmagerung treffen sich die positiven Rezensionen über die Reisdiät oft. Besonders wählen die Mädchen die folgenden Plusse dieser Diät.

  • Schnell «Lot». Erfahren behaupten, dass man auf der harten Reisdiät etwa 10 kg für die Woche stürzen kann.
  • Es gibt kein Gefühl des Hungers. «Die Perlenkörner», reich mit den komplizierten Kohlenhydraten, sättigen schnell und für lange Zeit stillen den Appetit. Deshalb auf der Reisdiät gibt es kein unüberwindliches anwachsende Gefühl des Hungers.
  • Es ist und ist vielfältig vielfältig. Der Reis verfügt über die guten geschmacklichen Qualitäten an und für sich. Und wird mit anderer nützlich wenig Kalorien von der Nahrung — den Gemüse, die Früchte, dem Fleisch und dem Fisch ausgezeichnet kombiniert.

Die Reisdiät verwenden für die Abmagerung und die Säuberung des Organismus von den Schlacken, den Salzen. Den Reis nehmen in die Ration der vielfältigsten diätetischen Programme auf. Zum Beispiel, die modische moderne Methodik "das Minus 60» lässt den Reis sogar zur Abendzeit zu. Und im System Jelena Malyschewoj sind ganze Fastentage auf dem Reis vorgesehen.

Die Programme verschiedene — die Regel ein

Die Erfahrung, die Rezensionen und die Ergebnisse der Abmagernden führen vor: die Reisdiät ist nur bei der Beachtung bestimmter Regeln wirksam. Hauptsächlich betreffen sie die Vorbereitung des Hauptproduktes des Programms, sowie berühren die Fragen des trinkbaren Regimes und bestimmen das Verzeichnis der untersagten zusätzlichen Nahrung.

  • Die richtigen Körner. In den diätetischen Zielen wird die unreine Abb. verwendet
  • Einweichen. Die Körner vor der Vorbereitung waschen sorgfältig aus und nässen nicht weniger als Stunde im Wasser durch, deren Temperatur etwa 60°C bildet. Nicht im kochenden Wasser. Es ist notwendig, dass zusammengerollt wurde und es wurde schädlich für die Figur die Stärke ausgewaschen.
  • Die Vorbereitung. Den Reis für die Abmagerung und für den allgemeinen Tisch zu kochen es ist verschieden notwendig. In den diätetischen Zielen ist ein wenig feuchten das Produkt nötig. Es geben sogar die Rezepte, bei denen der Abmagernde überhaupt die trockenen Körner essen soll.
  • Getränk. Die Reisdiät für die Säuberung des Organismus von den Salzen sieht reichliches Getränk vor. Die Flüssigkeiten soll sogar grösser, als in allen ähnlichen Monoprogrammen sein. Mindestens zwei-zwei mit der Hälfte des Liters pro Tag. Es beschleunigt die Aufzucht "des Schmutzes". Und, hilft außerdem, das Schlüsselproblem einer Reisernährung — die Verschlüße zu entscheiden. Trinken es kann die grünen und roten Tees, das Wasser ohne Gas. Aber es ist nicht abwaschen besser ich fahre, um den Magensaft nicht zu verdünnen. Trinken Sie für die halbe Stunde bis zum Essen und nach der Stunde-anderthalb nach dem Mahl.
  • Die Lebensmittel-Tabus. Zu ihm verhalten sich mehl-, das Salz, den Zucker, die Soßen, das Öl — besonders sahnen-.

Die Abmagerung auf dem Reis soll von der Aufnahme der Vitamine unbedingt begleitet werden. Wobei es besser ist, zu trinken die Präparate im Voraus zu beginnen und, den Kurs so, dass er zu rechnen dauerte und nach der Diät. Es ist besonders wichtig, dass zum Bestand des Komplexes das Kalium gehör.

Die Reisdiät für die Abmagerung auf 7 Tage: das Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Die populären Diäten auf dem Reis

Es existiert eine Menge der Methodiken der Abmagerung auf dem Reis. Einige ihnen schließen aus dem Menü jede Lebensmittel aus. Aber es geben auch die reichlicheren Kombinationen, wenn zum Brei das Gemüse ergänzen, die Früchte usw. der Reis kochen oder weichen ein. Und manchmal essen feucht sogar oder führen ganze "Rituale" nach dem Bestehen der Grütze durch. Weiter werden wir die Schemen beschreiben, die es als andere auf dem Gehör ist mehr.

Das System aus zwei Platten und die Abmagerung «im Glas»

In der Reisdiät ist «Zwei Platten» die Stelle dem Fisch und den Meeresprodukten. Dieses System ist auf fünf Tage berechnet, für die etwa fünf unnütz Kilo weggehen. Das Wesen darin, dass aus dem Menü für die Dauer von der Abmagerung alle Lebensmittel, außer "dem Perlenbrei" und den Gaben des Meeres entfernen. Sich ernähren es kann nur zwei Male pro Tag. Die erste Aufnahme der Nahrung — die Abb. Zweiter — gekocht, gedünstet oder die überbackenen Meeresprodukte. Die Lebensmittel kombinieren es darf nicht.

Die Reisdiät «das Glas des Reises» noch mehr als Harte. Nach ihren Regeln, abmagernd kann nur 200 G des leeren "Perlenbreies" pro Tag aufessen. Diese Ration muss man auf der Portion zerschlagen. Es ist abwaschen apfel- frisch möglich. Bei den Anfällen des Hungers sind ein Paar grüner Äpfel zulässig. Diese Reisdiät für die Abmagerung ist nicht mehr berechnet, als auf drei Tage, aber, nach den Rezensionen, sogar für diese Zeit zulässt, sich mit drei-vier belästigend Kilo zu verabschieden.

Wir halten die Körner nach dem Alter und dem Gewicht

Die folgende Weise der Abmagerung ist für verzweifelt und faul erdacht. Am Morgen muss man soviel trocken «der Perlenkörner», wieviel abmagernd der Jahre auf nüchternen Magen aufessen. In anderer Interpretation wird die Zahl des Reises zum Ausgangsgewicht des Abmagernden gegenübergestellt.

Nach solchem "Frühstück" ist nötig es sich drei-vier Stunden der Nahrung zu enthalten. Und ist weiter — ist es kann wie üblich. Man sagt, dass die Ergebnisse schon für drei Tage solcher Diät sichtbar sind.

Es gibt noch eine Variation dieser Methodik. Die nötige Zahl der Körner empfehlen, von drei bis zu fünf Tagen durchzunässen. Und erst dann anzuwenden.

Der Technik der Abmagerung nach der Menge der trockenen Körner oft nicht ohne Gründungen ziehen sich der Kritik unter. "Der nackte" Reis, in den Magen geratend, ist es schwillt an und lang, wird mit Mühe verdaut. Daraufhin wird der Appetit stumpf, und abmagernd isst weniger Gewohnheitsmäßigen einfach auf. Es ist das ganze Geheimnis der Abmagerung. Aber ob es nützlich ist, die trockene Grütze zu schlucken? Ob den Appetit sicherer einfach zu mäßigen?

4 Schritte der Diät «Fünf Umfänge»

Es gibt auch die mehr komplizierten Weisen der Abmagerung auf dem Reis. Zum Beispiel, die Reisdiät «Fünf Umfänge». Sie zwei Wochen zu dauern, fordert die eigenartige Vorbereitung und einige Berechnungen.

  1. Die Vorbereitung. Der Reis wird sich vier (!) Tage vorbereiten. Das Plus darin, was möglich sind ist moralisch, sich auf die Abmagerung einzustellen. Aber das Extrakt, natürlich, man muss nicht schwach haben. Also, für vier Tage soll bis zum Start des Programms der Abmagernde in fünf verschiedene kantige Gläser auf zwei Suppenlöffeln des Kornes legen. Weiter wird jedes Glas mit dem filtrierten Wasser ohne Gas vollständig überflutet.
  2. Der Ersatz des Wassers. Jeden vier Tage das Wasser in den Kapazitäten mit dem Reis muss man tauschen. Es wäre wünschenswert, zur einer und derselbe Zeit.
  3. Der Anfang. Der fünfte Tag bezeichnet den Anfang der Verwandlung der Figur des Abmagernden. Man muss das Wasser aus einem beliebigen Glas zusammenziehen, und, den Inhalt — geschwollen die Körner aufessen. Ein Glas enthält jenes die Zahlen des Reises, die man für den Tag anwenden muss.
  4. Das neue Ausgangsmaterial. Das verwüstete Glas ist nötig es mit dem Wasser-Reis, und beiseite legen zur Seite wieder auszufüllen. Weiter, schon nach gerollt die Technologien, darin das Wasser jeder vier Tage zu tauschen. Und je nach der Bereitschaft wieder, solchen Reis bis zum Ende der Diät anzuwenden. So wird mit jedem fünf Glaser. Die Hauptsache, nicht zu verwirren, wenn auch welcher ihrer begonnen hat bestanden zu werden.

Außer dem Reis, nach dieser Methodik kann der Abmagernde wieviel auch immer des Gemüses und der Früchte essen. Sind Eiweiß die Lebensmittel auch zulässig. Auf die Auswahl — der Quark, das Fleisch, der Fisch, des Eies. Aber nicht mehr 150 G pro Tag. Aus den Getränken ist es schwer der Tee und der Kaffee möglich. Auf solcher Diät für 14 Tage stürzen bis zu sieben Kilo.

Die Figur der Geisha für 5 Tage

Die Diät auf dem Reis und dem grünen Tee nennen als das Geheimnis der japanischen Verführerinnen. Die Weise der Geisha — weiblich, schlank, geheimnisvoll. Im Allgemeinen, der Traum des Mannes. Und eigentlich, nach der Legende, den idealen Formen sind diese östlichen Schönen gerade der besonderen Ernährung verpflichtet.

Die Weise der Geishas ist auf fünf Tage berechnet. Für diese Zeit kann drei überflüssig Kilo weggehen. Jeder Tag des Menüs wird nach einem und derselbe Prinzip gebaut. Außer dem Tee und dem Reis, zur Ration gehört auch die nicht fettige Milch.

  • Der Morgen. Des Halb-Liters des grünen Getränkes, das mit der Milch kombiniert ist.
  • Das Mittagessen. 250 G gekocht «der Perlenkörner» und ebensoviel der Milch. Getränk soll warm sein.
  • Der Abend. 250 G gekocht «der Perlenkörner». Ihre standardmäßige Tasse des grünen Tees. Ins Getränk wird die Milch im Verhältnis 1:1 ergänzt.

Die Reisdiät für die Abmagerung auf 7 Tage: das Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Die Reihenfolge mit den Proteinen und dem Gemüse

Die Diät auf dem Reis, das Huhn und das Gemüse dauert neun Tage. Es ist der Satz der Monodiäten, die in einer bestimmten Ordnung abgewechselt werden. Das Programm ist in drei Teile müde. Die Dauer jeder Phase — drei Tage.

  • Drei Tage auf dem Reis. In dieser Phase des Menüs wird auf dem ungesalzenen Riesbrei gebaut. Sie vorbereiten es muss unter Berücksichtigung der Prozedur des vorläufigen Einweichens. Das Glas der Grütze wird mit dem Wasser für die Nacht überflutet. Am Morgen — wird das Produkt mittels des Kochens gegart. Es sich ungefähr das Kilogramm des fertigen Breies ergibt, den man für den Tag in fünf-sechs Untergänge aufessen muss. Abgesondert kann man vom Reis jeden Tag bis zu drei Teelöffeln des Honigs aufessen.
  • Drei Tage auf dem Filet. In dieser Periode besteht die tägliche Ration des Abmagernden aus dem Kilogramm отварноGо des Hühnerfilets, das man auch anwenden muss es ist bruch-. "Der Bonus" bleibt in Form von drei Teelöffeln des Honigs pro Tag erhalten.
  • Drei Tage auf dem "Kraut". Jetzt wird es erlaubt, sich mit dem Gemüse zu ernähren. Jeder Tag — nach dem Kilogramm des "Krauts". Es ist Besser, solche Lebensmittel wie der Kohl, die Gurken, die Melonenkürbisse zu bevorzugen. In den begrenzten Zahlen auf dem Tisch kann "das farbige" Gemüse des Typs Tomaten und der Möhren sein, aber in der Summe nicht mehr als 200 @E Ist es es kann sowohl die feuchten als auch gekochten Lebensmittel. Die Diät wieder "versüssen" es kann vom Honig.

Dieses Schema gibt intensiv «Lot». Man kann nach Kilo pro Tag stürzen. Die besondere Aufmerksamkeit muss man auf die Beachtung des reichlichen trinkbaren Regimes, sowie die Absage auf das Salz wenden.

Die Reisdiät für die Abmagerung auf 7 Tage: das Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Das wöchentliche "Perlenprogramm" mit der Stütze auf das Gemüse und die Früchte

Es gibt auch das wöchentliche "Perlenprogramm", das sich auf der Kombination des Grases mit dem Gemüse, den Früchten, den Nüssen und der Milchproduktion stützt. Das Menü dieser Methodik vielfältig, aber streng fixiert. Die ausführliche Beschreibung — in der Tabelle ist niedriger.

Die Tabelle — die Ausführliche Ration der wöchentlichen Reisdiät

Der Tag der DiätDie Aufnahme der NahrungDas Menü
1Der Morgen— Das Hauptprodukt des Programms mit dem Saft der Zitrone — 50 G in der gekochten Art;
— Der grüne Apfel;
— Der grüne Tee
Das Mittagessen— Das Hauptprodukt des Programms — 50 G in der gekochten Art;
— Der Gemüsesalat, der vom Fastenöl zurechtgemacht ist — 100 G
Der Abend— Das Hauptprodukt des Programms — 100 G in der gekochten Art;
— gekocht die Möhren — 50 G
2Der Morgen— Das Hauptprodukt des Programms mit der nicht fettigen sauren Sahne — 50 G in der gekochten Art;
— Die Apfelsine
Das Mittagessen— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— gekocht der Melonenkürbis — 50 G
Der Abend— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— gekocht die Möhren — 50 G
3Der Morgen— Das Hauptprodukt des Programms — 50 G in der gekochten Art;
— Die Birne
Das Mittagessen— Das Hauptprodukt des Programms — 50 G in der gekochten Art;
— Die frische Gurke — 50 G;
— gebraten auf dem Fastenöl die Pilze 50 G
Der Abend— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— gekocht der Kohl — 50 G
4Der Morgen— Das Hauptprodukt des Programms — 50 G in der gekochten Art;
— Der Apfel
— Die nicht fettige Milch — 150-200 G
Das Mittagessen— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— Die frischen Möhren — 50 G;
— Das Radieschen — 50 G
Der Abend— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— gekocht der Kohl — 50 G;
— Die Walnüsse — 20-30 G
5Der Morgen— Das Hauptprodukt des Programms — 50 G in der gekochten Art;
— Die Rosinen — 10-20 G;
— Der nicht fettige Kefir — 150-200 G
Das Mittagessen— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— gekocht der Melonenkürbis mit dem Kraut — 50 G
Der Abend— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— Der Lattich — ein Paar Blätter;
— Die Walnüsse — 30-40 G
6Der Morgen— Das Hauptprodukt des Programms mit dem Saft der Zitrone — 50 G in der gekochten Art;
— Die Birne;
— Die Walnüsse — 30-40 G
Das Mittagessen— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— gekocht der Melonenkürbis — 50 G;
— Der Lattich — ein Paar Blätter
Der Abend— Das Hauptprodukt des Programms mit der nicht fettigen sauren Sahne — 150 G in der gekochten Art;
— Die Birne
7Der Morgen— Das Hauptprodukt des Programms — 50 G in der gekochten Art;
— Der grüne Apfel
Das Mittagessen— Das Hauptprodukt des Programms — 150 G in der gekochten Art;
— Die Tomate;
— Der Lattich — ein Paar Blätter
Der Abend— Das Hauptprodukt des Programms — 100 G in der gekochten Art;
— gekocht der Melonenkürbis — 50 G

Solche Ration zu ertragen es ist nicht einfach. Aber einige Abmagernde passen sich den bescheidenen Portionen an, und verlängern das Programm noch auf sieben Tage. Die Rezensionen und die Ergebnisse sind hier dies: die wöchentliche Diät auf dem Reis lässt zu, etwa nach 500 G pro Tag zu stürzen.

Wem passt die Reisration nicht: die Risiken und die Gegenanzeigen

Wenn Reis wie eines der Elemente des ausgeglichenen, vielfältigen diätetischen Menüs zu betrachten, so seinen Nutzen kompliziert abzusprechen. Jedoch sind die rein Reisprogramme einer Ernährung, die höher beschrieben sind, nicht allem nicht immer nützlich. Die Ärzte benachrichtigen über die Minus und die Nebeneffekte der Diät.

  • Das Defizit der nützlichen Stoffe. Der Reis findet sich nicht zurecht, wo schlecht, und wo die guten Elemente. Er zieht allen ringsumher heran. Im Endeffekt, isst"nicht nur"der Schädlinge", sondern auch die dem Menschen notwendigen Vitamine, makro- und die Mikroelemente"auf. Dass unter den Bedingungen des Defizits der ähnlichen Stoffe im Laufe der Abmagerung gefährden kann. Insbesondere gibt es die Daten, dass das Produkt das Kalium absorbiert. Deshalb den Menschen mit den herzlichen-Gemäßerkrankungen, auf den Reisdiäten zu sitzen ist es nicht empfehlenswert.
  • Der Problemstuhl. Der Reis, wie das Sorbens, die Eigenschaft anschwellen hat. Wegen dieser Reaktion in den herausführenden Kanälen bilden sich die eigentümlichen "Pfropfen". So wird das Produkt das ausgezeichnete befestigende Mittel angenommen und ist bei Durchfall empfohlen. Jedoch kommt abmagernd, die an den systematischen Verschlüßen leiden, die Reisdiät nicht heran.
  • Die stichprobenartige Hilfe. Dieses Produkt in den diätetischen Zielen kommt nur bei der überschüssigen Masse des Körpers heran. Wenn der Index der Masse des Körpers die Notiz «30» übertreten hat und ist die Verfettung enthüllt — wird die Reisdiät nicht helfen. Es bestenfalls. Und in schlimmst — kann die Probleme mit dem Stoffwechsel verstärken.

Die Reismonodiät taucht den Organismus in den Zustand des Stresses ein. Es ist die äußerst nicht ausgeglichene Ration. Und wenn seiner festzuhalten ist als drei Tage länger, die einzigartigen adsorbierenden Eigenschaften des Grases können gegen den Abmagernden spielen.

Die Diät auf dem Reis ist abmagernd mit den Erkrankungen der Organe der Verdauung untersagt. Man darf nicht mit Hilfe dieses Grases bei den ständigen Sprüngen des Zuckers im Blut abmagern. Die Schwangerschaft und das Füttern von der Brust sind die Gegenanzeigen auch. Und sogar den gesunden Menschen, die sich für die Streßreisabmagerung entschieden haben, wird die vorläufige medizinische Konsultation empfohlen.