Körperpflege » Produkte » Das Verzeichnis der Lebensmittel, die die Kohlenhydrate enthalten

Das Verzeichnis der Lebensmittel, die die Kohlenhydrate enthalten

Die Kohlenhydrate – die organischen Vereinigungen, die in enzymatisch die Synthesen teilnehmen, die Produktion der organischen Säuren, die Bildung der Käfige, der Muskeln, der Gelenke. Die Blut- und Verdauungssysteme gehen in die Zone ihrer "Interessen ein". Der richtige Stoffwechsel — die Hauptaufgabe der Kohlenhydrate. Das Ergebnis solchen Austausches — der Organismus bekommt die tägliche Energiemenge für die Lebenstätigkeit.

Die Gruppe der Kohlenhydrate besteht aus einer Menge der Vertreter, sie sind im breiten Umfang der Lebensmittel enthalten. Bei weitem bringen aller diese den Nutzen für den menschlichen Organismus identisch! Wie die Liebe zu süß, dem Brot und dem Sodawasser zu den Ablagerungen des Fettes bringt, und geben die nicht Lieblingsbreie, gekocht das Gemüse die Energie ohne "Nebeneffekte"? In welcher Nahrung die Kohlenhydrate nicht schaden, und sich wessen man enthalten muss?

Die Kohlenhydrate erfüllen die Funktion des Hauptlieferanten der energetischen Vorräte des menschlichen Organismus. Sie aus einer Ernährung strengstens auszuschließen es ist nicht empfehlenswert. In das Verzeichnis der Lebensmittel, die die Kohlenhydrate enthalten, man kann eine beliebige Nahrung aufnehmen, aber mengenmäßig sind Saccharide die Rekordhalter die Lebensmittel der Pflanzenherkunft. Die kleine Zahl haben das Fleisch und der Fisch, die Käsen und saure Milch die Produktion.

Die Frage "gelten welche Lebensmittel für die Kohlenhydrate?» Es ist nötig etwas zu korrigieren. Pur treffen sich Saccharide nur wie den Stoff: die Glukose, die Laktose, die Stärke und andere (die Sacharose — die Ausnahme).

Das ganztägige Bedürfnis

Wird bezüglich des Tonus des Menschen gerechnet. Der aktive Organismus, der die regelmäßigen physischen Belastungen erprobt (der Sport, die schwere Arbeit), wird die Auffüllung Energieverbrauch in 2 Male grösser fordern. Dem Büroarbeiter ist es genügend 250–300 GR Saccharide im Tag anzuwenden. Dem Hockeyspieler oder dem Maurer ist es 500–600 GR (nötig im Laufe der intensiven Trainings kann das Bedürfnis bis zu 800 GR wachsen). Darauf Aufmerksam zu folgen, welche Lebensmittel die Kohlenhydrate mit dem kleinen Anteil anderer Stoffe sind, und, ihren Gebrauch in die Nahrung zu kontrollieren, es ist den Menschen notwendig, die das Gewicht verringern.

Die Besonderheiten der Klassifikation

Alle Kohlenhydrate teilen auf zwei große Gruppen: langsam (kompliziert) und schnell (einfach). Unter den Letzten wählen моноSaccharide und диSaccharide. Wir betrachten ist ausführlicher, welche Lebensmittel (die Stoffe) in die Kohlenhydrate eingehen.

МоноSaccharide

  • Die Glukose — hat den breitesten Vertrieb. Ist in den Frucht-Beerenkulturen reichlich vorgestellt. Unterstützt die Arbeit des Gehirns, der Muskeln, schafft die Vorräte Glykogen.
  • Die Fruktose — ist der Glukose qualitativ ähnlich. Ihre Aneignung im Darm geschieht langsamer, und der Verzug in der Leber rettet vom überflüssigen Zucker (das Niveau der Süßigkeit höher als Sacharose).
  • Galaktose — abgeleitete seit dem Milchzucker (dem Ergebnis des Zerspaltens).

ДиSaccharide

  • Die Sacharose — der tatsächlich reine Zucker. Im Organismus zerfällt auf моноSaccharide, wenn in flüssiger Form (der Rohr-/Rübensaft anzuwenden) schnell.
  • Die Laktose — sind ihre Eigenschaften niedriger ausführlicher beschrieben.

ПолиSaccharide (langsam)

  • Maltose (Malz wird der Zucker) — beim Zerspalten Glykogen sowohl der Stärke im Magen als auch dem Darm erhalten. Im "Original" trifft sich im Bier, dem Honig, die sprießenden Körner und das Malz.
  • Die Stärke — liefert 80 % aller Kohlenhydrate für den Organismus. Der Zerfall geschieht im Verdauungssystem, und fängt im Mund mit Hilfe des Kauens und der Speichelabsonderung an.
  • Glykogen — verwenden die Organe und die Muskeln es wie den Brennstoff. Wird Resynthese der Glukose wieder hergestellt.
  • Das Pektin — ist in einer Ernährung und der Behandlung nützlich ist als der Magen und der Darm krank.
  • Der Zellstoff — führt das Cholesterin heraus, nach der chemischen Struktur ist auf полиSaccharide ähnlich.

Das Verzeichnis der Lebensmittel, die die Kohlenhydrate enthalten

Dass der Nutzen, und dass der Schaden

Alle haben schnell Saccharide die kurze Periode des Zerfalles. Ihr übermäßiger Gebrauch führt zur Ansammlung des Fettes. Für die Senkung des Gewichts sind sie vergeblich, sind (der Diabetes) manchmal gefährlich. In welchen Lebensmitteln die schlechten Kohlenhydrate in der großen Konzentration enthalten sind? Die Früchte mit der großen Süßigkeit, das Weizenbrot, den Erzeugnis der Konditoren, ist alle Arten des Fastfoods, die Marmelade, die Marmelade, die Konfitüre, den Honig, die Kartoffeln praktisch.

Langsam (polissacharidy/kompliziert) werden die Kohlenhydrate genug lange behalten, um den menschlichen Körper etwas Stunden zu nähren. Der ausgeglichene und termingemäße Gebrauch полиSaccharide — der Ausnahmenutzen für die Gesundheit und die Abmagerung.

Welche Lebensmittel die Kohlenhydrate langsam enthalten?

Die Hackfrüchte (das Minus die Kartoffeln),

Die Gemüsekulturen und das Kraut,

Die Fruchtkulturen — hauptsächlich der Zitrusgruppe (+ die Birne, den Pfirsich, den Apfel), die Pilze, der Beere (wald- — die Preiselbeere, die Moosbeere; garten- — die Kirsche, die Süßkirsche), die Nüsse, bohnen-. Das Verzeichnis der Lebensmittel, die die Kohlenhydrate enthalten

Die Zahl der Kohlenhydrate zu bestimmen

Es existiert eine Menge der Onlineservices mit den Rechnern, wo den Inhalt in der Nahrung der Stoffe (der Eiweisse, der Kohlenhydrate, der Fette) und den Kaloriengehalt schnell geprüft wird. Es ist genügend oder einzuführen die Benennung des interessierenden Produktes zu wählen, die Antwort wird im entsprechenden Fenster des Services augenblicklich herausgeführt. Andere Variante — die spezielle Tabelle auszunutzen.

Die Kohlenhydrate in den Lebensmitteln:

Die Tabelle für die Abmagerung und die Kontrolle über den Inhalt der Hauptnahrungselemente. Die Nachrichten sind auf 100 GR gebracht.

Das Verzeichnis der Lebensmittel, die die Kohlenhydrate enthalten

Der Milchzucker (die Laktose) verhält sich zur Gruppe der einfachen Kohlenhydrate (диSaccharide). Es ist wesentlich Kohlenhydrat das Element alle Milchprodukte. Die Bestimmung der Zahl in Milch enthaltend die Lebensmittel ist für die erwachsenen Menschen besonders wichtig. Das Ferment, das für das Zerspalten der Laktose antwortet, beginnt mit zunehmendem Alter, vom Organismus in wesentlich die kleineren Zahlen produziert zu werden (manchmal wird er gar nicht produziert). Im Magen-Darm-Kanal entsteht der Prozess Intoleranz der Milch, und es sich ergibt, dass es dem erwachsen werdenden Organismus viel leichter ist, nicht die Milch, und die seit ihm abgeleiteten Lebensmittel zu spalten. Zum Vorsagen wird die untenangeführte Tabelle dienen.

Der Überspitzung nicht zuzulassen,

Ohne Kohlenhydrate ist das normale Funktionieren des Organismus unmöglich. Es werden die Fette sehr langsam verbrannt werden, der Prozess kann gebremst werden. Abmagernd ist nötig es nicht ganz die Kohlenhydrate auszuschließen. Es ist welche Lebensmittel werden unter die Beschränkung geraten? Der Zucker, unsere Lieblingswerke der Konditoren, des Erzeugnisses aus dem Mehl (das Brot aus Kleie nicht in die Rechnung). Um das Gewicht zu verringern, muss man unbedingt ins Menü der Platten, die die nützlichen Kohlenhydrate enthalten — bis zum Mittagessen einschließlich aufnehmen. Die Diäten, wo sich Saccharide unter dem vollen Verbot erweisen werden, werden den Nutzen, für den Organismus es unheimlich den Stress kaum bringen.

Zu sich ist nötig es sich und der Gesundheit aufmerksam zu verhalten, von den Konsultationen bei den Fachkräften-Diätassistenten, zu vernachlässigen kostet nicht. Die Erkrankungen, die mit dem Verdauungssystem verbunden sind — der obligatorische Anlass der Aufzeichnung auf das Gespräch mit dem guten Doktor. Die Gesundheit wegen der zweifelhaften Diät … Sie nicht albern Sechszehn das Mädchen-Modell, am Ende-Ende zu riskieren!

Das Verzeichnis der Lebensmittel, die die Kohlenhydrate enthalten

Der Glikemitscheski Index

Der Glikemitscheski Index (GI) – die spezielle Kennziffer. Er spiegelt die Einwirkung der angewendeten Nahrung auf die Veränderung der Zahl des Zuckers im Blut wider. GI der Glukose ist die Bedeutung 100 verliehen, alle übrigen Lebensmittel mit dem hohen Prozent der Kohlenhydrate haben individuell glykämisch den Index. Beim Vergleich mit Glucose GI stellen sie das Bild der Geschwindigkeit des Zerspaltens und der Aneignung der Kohlenhydrate dar.

Die Bestimmung "glykämisch der Index" ist in 80 des XX. Jahrhunderts erschienen. Für die Menschen, die an der Zuckerkrankheit leiden, haben das Experiment durchgeführt. Das Ziel der Forschung — ist die Zusammenstellung des Verzeichnisses der Lebensmittel, von ihm herankommend ideal. Ohne Kontrolle des Niveaus der Glukose wurde das Leben Diabetes Mellitus vielfach komplizierter.

In letzter Zeit ist tatsächlich allen Lebensmitteln glykämisch der Index verliehen. Dem gewöhnlichen Menschen wurde einfacher bedeutend, die Ration in Bezug auf die Kohlenhydrate aufzubauen. Hoch glykämisch ist das Niveau (mehr 70) für schnell (einfach) der Kohlenhydrate, entsprechend niedrig GI – für kompliziert charakteristisch. Bei klein GI wird das Zerspalten der Kohlenhydrate verzögert, sie erfüllen die Funktionen ohne überflüssige Probleme für die Gesundheit erfolgreicher, deshalb sie ist nötig es in die Ration "auf reiche Weise", das heißt nicht seltsam aufzunehmen.

Solches mehrdeutige Verhalten Saccharide bestätigt die Volksweisheit, dass "alles mit Maß" nur. Der Organismus ohne Kohlenhydrate verliert die Energie, der Tonus der Lebenstätigkeit fällt, und die überflüssige Glukose ergänzt die Probleme vom Druck und der Verfettung. Eine sachkundige Ernährung, die auf dem Gleichgewicht der Kohlenhydrate aufgebaut ist ist ein "Gleichgewicht" zwischen den komplizierten mit Nahrung komplizierten und einfachen Kohlenhydraten. Das richtig gebildete Menü wird lange Zeit helfen, die ausnehmende Gesundheit aufzusparen.

Der Überschuss der Sacharose beeinflusst auf den Austausch der Fette, verstärkt ihre Ansammlung.

Wenn viel Zucker handelt, es steigert sich die Umwandlung im Fett aller in der Nahrung enthalten seienden Stoffe (der Stärke, des Fettes, des Eiweisses). Die Regelung des Fettaustausches beeinflusst der Umfang des in den Organismus handelnden Zuckers wesentlich. Der häufige Konsum des Zuckers verletzt den Austausch des Cholesterins und erhöht sein Niveau in der Molke des Blutes. Der Überfluss des Zuckers ruft die Dysfunktion der Mikroflora des Darms herbei. Dabei entwickeln sich die gefährlichen Mikroorganismen aktiv, wächst die Intensität Faulmittel der Prozesse im Darm, erscheint Blähung. Der Gebrauch der Fruktose verringert die Stufe der aufgezählten Drohungen bis zu Minimum.

Viel nützliche Information enthält den Videowerbefilm: