Körperpflege » Diäten » Die kefirno-Gurkendiät

Die kefirno-Gurkendiät

Die kefirno-Gurkendiät — einer am meisten berühmt und gefordert, doch sie macht möglich den Verlust des überflüssigen Gewichts in genug gedrängten Terminen. Die Diätassistenten nennen als ihre sonder- auch — sie kommt, um heran die Form vor dem wichtigen Ereignis zu verbessern, ein Paar Kilo vor dem Besuch der Sauna zu stürzen, des Strandes, oder anderer Stelle, wo man sich bei den Menschen ausziehen muss und dabei aussehen es ist gut. Aber, wie auch die Mehrheit der Monodiäten, den Kefir mit den Gurken für die Abmagerung darf man nicht ständig verwenden, sie wiederholen es ist nötig nur durch 4-5 Monate.

Warum arbeitet es?

Sowohl den Kefir, als auch die Gurken stellen die diätetischen Lebensmittel dar, sie beladen den Organismus von den überflüssigen Kalorien tatsächlich nicht, aber dabei verhalten sich zum Verdauungssystem zart. Der Kefir lässt zu, die Mikroflora des Magens aufzusparen, gibt weich Abführmittel den Effekt. Die Gurke, mehr gibt als auf 90 % bestehend dem Wasser, harntreibend den Effekt, und das darin enthalten seiende Kalium und das Natrium nähren den Organismus.
Die kefirno-Gurkendiät
Die ogurzowo-kefirnaja Diät nicht erlaubt schnell einfach, abzumagern, sie reinigt den Organismus von den sich darin anhäufenden Toxinen, der Schlacken, der übrigen schädlichen Stoffe. Sie reinigt nicht nur den Magen, sondern auch der Darm, auf dessen eigentümlichem Strich sich von 1,5 bis zu 7 kg Kot der Massen (es anhäufen kann hängt vom Gewicht, der Lebensweise und einer Ernährung, der Frequenz "der Reinigen") ab. Nur stellen Sie vor, dass dieser "Vorrat" der schädlichen Stoffe, die den Organismus vergiften, Sie mit sich tragen!

Da der Konsum der Kalorien für die Zeit der Diät als die ganztägige Norm (wesentlich niedriger ist vergleichen Sie — die Norm im Tag — 1200 Kilokalorien, befinden sich und in 100 G der Gurke nur 15 Kilokalorien), gerät des Organismus in die Situation des Stresses und beginnt allmählich, die eigenen Fettstoffe zu verbrennen. Je nach Ihrer Fülle, des Prozentes des Fettes im Organismus, kann ein - drei - oder die Fünftagesdiät empfohlen sein. Ist länger, auf den Gurken mit dem Kefir sitzen es darf nicht — der Organismus wird beginnen, die Muskelstoffe zu verbrennen.

Die Abmagerung geschieht wirksam und prima auf Kosten der Eigenschaften jedes der Lebensmittel-Teilnehmer der Diät.

Die Gurken

  • Enthalten den Zellstoff, der die Verdauung verbessert und beschleunigt den Aufstieg der Nahrung nach dem Magen-Darm-Kanal. Dazu verfügt die Gurke über die Eigenschaft, in sich alle schädlichen sich ihm treffenden Stoffe einzusaugen. Nach sie werden des Organismus mit den Resten der Lebensmittel herausgeführt.
  • Gurken- Tartronic wird die Säure im Organismus selbständig, und nicht produziert, inzwischen spielt die wichtige Rolle. Sie lässt den Kohlenhydraten nicht zu, sich an die Fettstoffe anzuschließen, das heißt behindert die Bildung der neuen Vorräte des Fettes im Organismus.
  • In den Gurken sind die Vitamine der Gruppen Mit und In enthalten, die Letzten haben die besondere Bedeutung während der Ableitung des Gewichts. Auch gewährleisten sie den Organismus mit dem Kupfer, dem Mangan, dem Magnesium, dem Phosphor, dem Zink.
  • мочеGонным den Mitteln der Gurke dankend, hilft er, aus dem Organismus die überflüssigen Salze auszuwaschen (es trägt zur Gesundheit der Gelenke bei), die Ödeme zu entfernen.

Die kefirno-Gurkendiät

Der Kefir

  • Verbessert die Arbeit GIT dank dem hohen Inhalt der Stoffe-probiotikow, spart die Mikroflora des Darms auf, gewährleistet den normalen Säuregehalt. Das Problem viele wenig Kalorien der Diäten mit der großen Menge des Gemüses und der Früchte darin, dass sie, wie es nicht behalten werden ist nötig, deshalb erweisen sich alle Bemühungen vergeblich. Der Kefir trägt dazu bei, dass der Darm die Arbeit auf hundert Prozente erfüllt — es wurde die Aneignung der Vitamine erzeugt, es wurden die Fette und die Kohlenhydrate verdaut.
  • Verbessert den Metabolismus der Fette, trägt zu ihrem Zerspalten (bei das heißt schließen sich die neuen Fette an die Vorräte des Organismus nicht an).
  • Die Proteine, die im Kefir enthalten sind, werden leicht behalten, den Organismus mit der minimalen notwendigen Zahl des Eiweisses gewährleistend.
  • Es sind auch das Kalium und das Kalzium, die im Kefir enthalten sind nützlich.

Die Diät

Es ist die Diät für die Abmagerung gurken-kefirnaja es kommt verschiedener Typen vor. In der strengsten Art meint sie den Gebrauch für den Tag 1,5 — 2 kg der Gurken (je nach der Ausgangsmasse des Körpers) und 1 Liters des Kefirs. Es ist auch die tägliche Norm in 2 l der Flüssigkeit notwendig, da ihrem Organismus nicht ausreichen wird.

Die eintägige Diät

Eigentlich, die Diät ist gar nicht die Diät, und nur der Fastentag mit dem Gebrauch des begrenzten Kreises der Lebensmittel in einen Tag. Für diesen Tag essen Sie nicht weniger als 2 kg der Gurken auf — mit ihnen kann man einfach, Schneiden mit den Ringen essen, und man kann den Salat vorbereiten. Zu geschnitten von den Halbringen den Gurken ergänzen Sie klein geschnitten den Sellerie, Koriander, das Basilienkraut und das übrige Kraut. Den Salat kann man vom Zitronensaft und einigen Tropfen des Olivenöls zurechtmachen, und es ist — den selbe Kefir möglich. Die Nutzung des Salzes und der Zutaten wird verboten — scharf beeinflusst den Magen negativ, und das Salz verbindet und hält in unserem Organismus das Wasser fest. Vergessen Sie über den Liter des Kefirs nicht, den man für die Tage auch austrinken muss.

Solcher Fastentag ist fähig, nur 1 — 1,5 kg zu entfernen, aber dabei geschieht das Reinigen des Organismus, der Magen "wird" wieder angelaufen".

Die tr±chdnewnaja Diät

Die Rezensionen über die kefirno-Gurkendiät auf drei Tage — best, da es diese Zeit für das Ausladen des Organismus ist genug, der Ableitung 3-5 kg des überflüssigen Gewichts, und dabei die Gurken und der Kefir kommen nicht dazu, zu belästigen. Für drei Tage beginnt, das Verbrennen der Fettstoffe zu geschehen, der Organismus wird gereinigt.

Nach den Regeln der Monodiät, der Gebrauch der nebensächlichen Lebensmittel auf ihre Zeit wird verboten. Im Ideal muss man allen, außer dem Kefir, den Gurken und der großen Menge des Wassers, der Grastees (keines schwarzen, grünen Tees oder den Kaffee) ausschließen.
Die kefirno-Gurkendiät
Aber die ähnlichen Rhythmen zu ertragen es kommt genug kompliziert, dazu ist es dem Organismus schwierig, fast ohne Eiweiß (immerhin die Zahl der Proteine im Liter des Kefirs viel weniger der Tagesdosis umzugehen) vor. Deshalb wird der Gebrauch im Tag 1-2 gekochter Eier, eines Scheibchens des Brotes zugelassen. Den Kefir kann man schwer und nicht fettig йоGуртом oder dem Quark ergänzen. Aber es wenn die Möglichkeit gibt, alle drei Tage nur auf dem Kefir und den Gurken — besser zu ertragen als auch, zu machen.

Die Fünftagesdiät

Die Fünftages- ist es die Diät gurken-kefirnaja gestattet die Ergebnisse sofort — für diese Frist kann man auf 5-7 kg, vollständig abmagern, den Organismus von den toxischen Stoffen, der Salze der Schwermetalle, der Schlacken reinigen. Aber es ist nötig auch zu berücksichtigen, dass außer den schädlichen Stoffen aus dem Organismus auch das Kalzium, das Natrium, das Phosphor, alle Arten der Vitamine ausgewaschen werden, und durchaus nicht werden dieser Stoffe in der ausreichenden Zahl von den Gurken mit dem Kefir wieder hergestellt. Sich deshalb, bevor auf solche langwierige und strenge Diät zu setzen, es ist nötig zu beginnen, die Vitamine zu trinken.

Um in die Diät zu erleichtern und Abwechslung zu bringen, kann man die Gurkensalate nach dem Rezept höher machen oder, die eigentümlichen "Cocktails" zu trinken, wenn in Mixer die Gurken und der Kefir zermahlt werden. Man kann auch die kalte Suppe vorbereiten. Klein schneiden die Gurken, das Kraut, den Pekinger Kohl, mit 1-2 Glasern des Kefirs zu überfluten, zu salzen, zu pfeffern. Man kann auch das Radieschen ergänzen. In die kefirno-Gurkencocktails kann man den Zimt ergänzen — sie trägt zum Verlust des Appetites und der Abmagerung bei.

Bemühen Sie sich zu essen und, 4-5 einmal pro Tag, eine Bruchernährung — die beste Weise, sich vom Gefühl des Hungers nicht zu quälen, und dabei durchzubeißen, den Überflüssigen nicht aufzuessen.

Die Gegenanzeigen

Auf dem Kefir und den Gurken abzumagern es ist genug schnell möglich, aber, wie auch eine beliebige Monodiät, diese Ration zieht den Organismus den Stress unter. Es wird die Diät nicht empfohlen:

  • Bei den Zystitiden und anderen Erkrankungen der Nieren, da die Belastung auf dieses Organ für die Zeit der Diät stark zunimmt.
  • Den Müttern, die das Kind und im Laufe der Milchabsonderung erwarten, da es den Stoffwechsel verletzen wird wird notwendiges Minimum der nützlichen Komponenten dem Kind nicht geben.
  • Es wird Kefir die Diät mit den Gurken den Menschen mit den Magenentzündungen, Kolitis, dem Geschwür und anderen Krankheiten GIT nicht empfohlen, da sie fähig ist, die Verschärfung der gegebenen Erkrankungen herbeizurufen.

Es ist auch besser, die Diät während monatlich nicht zu beginnen, in solcher Situation verlegt der Organismus den Stress viel schwerer.

Die Vorteile der Diät

Die kefirno-Gurkendiät

  • Die Möglichkeit ist es schnell, von 1,5 bis zu 7 kg zu stürzen.
  • Die Verbesserung der Mikroflora des Magens auf Kosten des Gebrauches des Kefirs.
  • Das gemässigte Gefühl des Hungers.

Die Mängel der Diät

  • Das Abwaschen aus dem Organismus zusammen mit den schädlichen Stoffen der Vitamine, der Mineralien, die die Wiederherstellung fordern werden.
  • Die kurze Dauer des Effektes beim falschen Ausgang aus der Diät.
  • Die Gegenanzeigen bei den Erkrankungen des Magens und der Nieren.

Wie es richtig ist, sich und hinauszugehen aus der Diät vorzubereiten?

5-7 Tage vor dem Start der Diät hören Sie auf, das Essen zu salzen, füllen Sie, die Portionen zuerst auf 25 %, und nach und auf 50 % zu verringern. Man muss sofort "den Fünftagesposten nicht" beginnen — versuchen Sie, ein Paar Fastentage auf der Gurke und dem Kefir zu veranstalten. Wenn Sie sich normal fühlen — gehen Sie zu drei Tage der Variante über, und verlängern Sie nur beim guten Gefühl es bis zu fünf Tagen.

Für die Zeit der Diät ist nötig es die überschüssigen physischen Belastungen auszuschließen, deshalb die Wanderungen in die Sporthalle und auf die Tänze muss man verschieben. Die Zahl der Eiweisse, die dem Organismus bei den Beschäftigungen vom Sport, wesentlich grösser, als gefordert werden das im Kefir enthalten ist. In diesem Fall wird der Prozess des Verbrennens der Fette und der Organismus beschleunigt werden wird auf die Vorräte der Muskelmasse übergehen.

Während des Ausgangs aus der Diät ist nötig es nicht sofort zu den schweren Lebensmitteln überzugehen: wenn gestern Sie nur den Kefir und die Gurken aßen, und absorbieren Sie heute die unbeschränkte Zahl der Hühnerbeine mit gebraten von den Kartoffeln, wird der Organismus Ihnen Danke nicht sagen. Nach drei - oder der Fünftagesdiät füllen Sie, in die Ration die ähnlichen Milchlebensmittel — gegorener Burger, den Quark, йоGурт einzuführen. Außer der Gurke beginnen Sie, den Kohl, das Radieschen essen, ergänzen Sie des Krauts, essen Sie die Früchte (die Äpfel, die Apfelsinen). Durch ein Paar Tage ergänzen Sie die Breie, gekocht die Kartoffeln, die kleinen Stückchen des Brotes.

Welchen Effekt Kefir die Diät mit den Gurken gibt? Die Rezensionen gebrauchend zeugen hauptsächlich in ihren Nutzen diese Weise der Abmagerung.