Körperpflege » Produkte » Die Diät bei Psoriasis

Die Diät bei Psoriasis

Psoriasis ─ die chronische Erkrankung, dessen Hauptsymptom ─ die Bildung auf der Oberfläche der Haut papulös Ausschläge der rot-silbernen Farbe. Das Hauptziel der Therapie ─, den Hautbildungen zu entgehen und nach dem standhaften Zustand der Remission zu streben. Die riesige Rolle im Laufe der Behandlung spielt die Diät bei Psoriasis. Die Ärzte empfehlen, an ihr ständig festzuhalten.

Eine richtige Ernährungsweise

Das richtige Stromversorgungssystem ersetzt die Behandlung nicht, aber trägt zur schnellen Heilung bei und verbessert den Zustand. Wenn der Patientin die empfohlenen Lebensmittel anwenden wird und vollständig wird aus der Ration die untersagten Lebensmittel ausschließen, werden die unangenehmen Symptome schon durch 7-12 Tage verlorengehen.

Die Diät bei Psoriasis
Jedoch der universellen Diät, die für jeden Fall den maximalen Nutzen bringen wird, nein. Es ist wichtig, die Erträglichkeit bestimmter Lebensmittel zu berücksichtigen. Deshalb wird die Diät für die Patientinnen Psoriasis individuell ausgewählt. Sie zu entwickeln es soll der Doktor, aufgrund der diagnostischen Daten. Die Prüfung in der Erträglichkeit verschiedener Arten der Nahrung werden nur im Laufe der Remission durchgeführt. Die Lebensmittel, auf die die Verschärfung Psoriasis entsteht, es ist nötig vollständig aus der Ration auszuschließen. Wenn es die Reaktion nicht war, ist sie kann es sehr selten und in der streng gemässigten Zahl.

Was man bei Psoriasis essen kann?

Eine diätetische Ernährung bei Psoriasis soll zur Aufrechterhaltung des säurehaltigen-alkalischen Gleichgewichts und dem harmonischen Funktionieren aller Systeme des Organismus beitragen.

Wir betrachten detailliert, deren Gebrauch der Lebensmittel die Behandlung Psoriasis vorsieht:

  • Die Früchte und die Beeren ─ sie im Verdauungstrakt schaffen die notwendige alkalische Umgebung. Schädlich nur die gedörrten Pflaumen, die Johannisbeere, die Moosbeere, die Pflaumen und die Heidelbeere zu essen. Die Bananen, die Melone und die Äpfel (nur überbacken) von anderen Lebensmitteln werden abgesondert angewendet. Es sind die Ananasen, die Kirsche, die Weintraube und die Rosinen, Nektarine, die Mango besonders nützlich.
  • Das Gemüse ─ in den gemässigten Zahlen muss man den Kürbis, bohnen-, den Rhabarber, den Kohl (brüssel-) anwenden. Es ist wichtig aus der Ration, die Kartoffeln, die Tomaten, die Auberginen und den Pfeffer bulgarisch auszuschließen. Das übrige Gemüse kann man während jeder Aufnahme der Nahrung essen. Sie sollen frisch, gekocht oder gedünstet sein. Es sind die Gurken, die Möhren, die Rübe, Brokkoli, die Batate, den kress-Salat, den Sellerie, die Bohne (hülsen-) besonders nützlich.
  • Das Fleisch des Vogels ─ die Präferenz braucht man, dem Hühnerfleisch und dem Fleisch der Truthenne zurückzugeben. In ihre Ration aufnehmen es muss mehrmals in der Woche (bis zu 3 Malen).
  • Der Fisch ─ sind die Forelle, den Thunfisch, den Stör, Heilbutt, die Meersprache, der Sardine, der Lachs, den Hering, die Makrele besonders nützlich. Den Fisch kann man kochen, sowie, auf ein Paar vorbereiten. Sie braten es darf nicht. Den Fisch anzuwenden es werden mindestens 4 Male in der Woche empfohlen. Dieses Produkt ist nützlich, da den Organismus von den nützlichen fettigen Säuren bereichert.
  • Die Gräser ─ die Grundlage der Ration sollen die Breie aus dem Reis, der Gerste, des Weizens, des Maises, des Buchweizens, des Haferbreis bilden.
  • Das Hammelfleisch ist es ─ vor der Vorbereitung wichtig, das Fett zu entfernen. Zulässig zweimal in der Woche anzuwenden.
  • Die Milchlebensmittel ─ ist die Hauptquelle des Kalziums, der Quark, saure Milch die Lebensmittel besonders nützlich.
  • Die Eier ─ ist es kann nur gekocht, in der Woche Maximum 4 Male.
  • Die Pflanzenöle ─ sind eine Quelle der polyungesättigten fettigen Säuren. Sie sind für die Bildung im Organismus der aktiven Stoffe, die antiphlogistischen, Anti allergisch die Handlung leisten notwendig. Sind das Sonnenblumen-, Oliven-, Mais-, baumwollene Mandelöl empfohlen. Sie kann man nach dem Löffel dreimal im Tag trinken.
  • Das natürliche Kraut ─ der Dill, die Salate, die Petersilie, den Schnittlauch.

Es ist sehr nützlich, die ausreichende Zahl des Wassers zu trinken. Die musterhafte Norm ─ 7-10 Glaser täglich. Es wäre auch wünschenswert, die Ration die Säfte (nur Frisch gepresst) zu ergänzen. Sind die Säfte aus dem Spinat, der Petersilie, den Möhren, des Selleries, die Rüben empfohlen. Den Tee bei Psoriasis kann man trinken, besonders gras-. In ihn darf man nicht den Zucker ergänzen.

Die Diät bei Psoriasis

Die Ration soll vitaminreich, besonders Und (die Butter, die Leber), E (das Pflanzenöl), Mit (die Heckenrose), Über (der Fisch), In (der Buchweizen, die Rindsleber), PP, Bioflavonoide (die Johannisbeere), dem Zink (die Früchte, das Gemüse, das Fleisch) und Aminobenzoesäure von der Säure (die Früchte, das Gemüse) sein.

Den Organismus während der Diät zu reinigen es wird das Hungern helfen. Es wäre wünschenswert jede Woche, einen «der hungrige Tag» zu gebrauchen. Es ist die allgemeine Empfehlung für die Frauen und die Männer.

Was es darf ist bei Psoriasis nicht?

Die Diät bei Psoriasis
Die Behandlung und die Prophylaxe der Entwicklung Psoriasis sieht die Ausnahme von der Ration der Lebensmittel vor, in deren Bestand das Cholesterin, die Kohlenhydrate, die Eichhörner und die Fette anwesend sind.

Zu ihrer Zahl verhalten sich:

  • Das Brot und alle Getreidelebensmittel, die Gluten enthalten.
  • Das fettige Fleisch ─ provoziert es die entzündlichen Prozesse auf der Haut.
  • Geräuchert, salzig, scharf, sowie die gebratenen Platten.
  • Die Nüsse ─ provozieren die Entwicklung der Allergie. Anwenden es darf nicht pur, als Zusätze, sowie das Erdnussöl.
  • Die Würzigkeiten ─ die aromatischen Stoffe, die in ihrem Bestand enthalten sind, leisten die toxische Handlung, was zum Reiz der Haut und der Entwicklung Psoriasis durchführt. Besonders schädlich sind die Nelke, den Pfeffer, die Muskatnuss anerkannt. Ausnahme (in den sehr gemässigten Dosen) der Knoblauch, sind die Zwiebel und der Meerrettich.
  • Zitrus-.
  • Die alkoholischen Getränke, besonders aufgrund der Weintraube. Es ist sogar das Bier verboten.
  • Der Käse mit dem Schimmel.
  • Die Lebensmittel, die die Konservierungsmittel enthalten, Emulgatoren, die Krümelpflüge, die Stabilisatoren, die Farbstoffe.
  • Die legkouswojajemyje Kohlenhydrate, besonders die Süßigkeiten und belüftet die Getränke.
  • Die Konserven und die Würste.
  • Die Halbfabrikate, die Lebensmittel der schnellen Vorbereitung.
  • Die Margarine und Verbreitung.
  • Den Zucker wäre es ─ es wünschenswert, mit der Fruktose zu ersetzen.

Wenn die Ration des Menschen, der von Psoriasis leidet, die obenangeführten Lebensmittel nicht enthalten wird, wird gelingen, die Genesung zu beschleunigen und, nach dem standhaften Zustand der Remission zu streben.

Die Diäten bei Psoriasis

Das richtige Regime einer Ernährung ist es auf jeden Tag am meisten auszuwählen, wenn an den deutlich entwickelten Diäten festzuhalten einfacher. Populärst und wirksam, wie die Rezensionen vieler Menschen bestätigen, sind die Diäten Pegano und Swetlana Ognewoj.

Die Diät Pegano bei Psoriasis

Die Diät nach dem System Johns Pegano besteht in einem bestimmten Prinzip einer Ernährung. Seine Grundlage — die konsumierte Nahrung soll zur strengen Aufrechterhaltung im Organismus des säurehaltigen-alkalischen Gleichgewichts beitragen. Dazu sollen 70 % der Ration Alkali-bildend die Lebensmittel, und 30 % ─ säurebildend bilden.

Nach Meinung Pegano, das Vorherrschen im Organismus der alkalischen Reaktion bringt zur Heilung von Psoriasis. Wenn es richtig ist, eine Ernährung zu regulieren, werden die Medikamente nicht gefordert werden. Es ist die Grundlage seiner Konzeption.

Niedriger ist die Tabelle Alkali-bildend und säurebildend der Lebensmittel vorgestellt.

Die Diät bei Psoriasis

Die Methode Pegano sieht den Durchgang 5 Etappen vor:

  1. Die Säuberung des Organismus ─ dazu während 5 Tage muss man die Diät ertragen (mehrfrucht-), die nachfolgenden 3 Tage ist die außerordentlich Apfeldiät empfohlen. Zusätzlich wird der Gebrauch Enterosorbens gefordert.
  2. Das spezielle Regime einer Ernährung ─ die Ration wird nach dem säurehaltigen-alkalischen Prinzip gebildet. Die Dauer der Diät wird von einer bestimmten Periode nicht beschränkt. Es ist das lebenslänglige System.
  3. Die physischen Belastungen ist es ─ besonders die Aufmerksamkeit wichtig, den Übungen für die Wirbelsäule zuzuteilen.
  4. Die Kosmetologitscheski Prozeduren, die auf die Wiederherstellung Epidermis gerichtet sind (die Sauna, die Sauna).
  5. Die positive Stimmung, Vermeidung der Stresse.

Die Hauptprinzipien einer Ernährung nach Pegano:

  • Vollkorn und die Milchnahrung darf man nicht mit zitrus- und Frisch gepresst von den Säften von ihnen mischen.
  • Werden fleisch- und Stärke enthaltend die Lebensmittel nicht gemischt.
  • Man darf nicht für eine Aufnahme der Nahrung die Mehllebensmittel, die Gräser und die Früchte anwenden.
  • Für die Säuberung des Organismus muss man regelmäßig die Grasaufgüsse und die Tees (ohne Zucker) trinken.
  • Die Lebensmittel ist nötig es feucht, gedünstet, vorbereitet auf ein Paar anzuwenden.
  • Es ist nicht zu viel essen wichtig.

Wenn an der Diät Pegano festzuhalten, verbessert sich den allgemeinen Zustand des Organismus, wird das Hautjucken entfernt, wird das Tempo des Absterbens der Käfige verzögert, hört Psoriasis auf, sich zu entwickeln.

Die Diät Swetlana Ognewoj

Die Diät bei Psoriasis

Das Buch S.M.Feuer-S «eine Heilernährung bei Psoriasis».

Die Diät bei Psoriasis nach der Methode des Doktors Feurig sieht die Bildung im Organismus des optimalen säurehaltigen-alkalischen Gleichgewichts auch vor. Die Teilung der Lebensmittel auf Alkali-bildend und säurebildend stimmt mit der Teilung nach Pegano überein. Anwenden es muss grösser Alkali-bildend der Lebensmittel. Die Diät muss man mit anderen Methoden der Behandlung kombinieren.

Die Besonderheiten der Diät Feurig:

  1. Alle verbotenen Lebensmittel ist es wichtig vollständig, aus der Ration auszuschließen. Zu ihrer Zahl verhalten sich die Pflaumen, die schwarze Johannisbeere, die gedörrten Pflaumen, der Granate, das fettige Fleisch, die Schokolade, den Rohrzucker, des Eichhornes, die Konserven, den Alkohol, des Schauders, die Stärke, den Essig.
  2. Die Grundlage der Ration sollen der Kohl, die Möhren, die Gurken, der Kürbis, den Knoblauch, die Zwiebel, den Spinat, Brokkoli, die Melonenkürbisse, getreide- bilden.
  3. Jede Woche muss man den Fastentag machen. Auf seiner Ausdehnung kann man nur ein Produkt anwenden: die Äpfel, das Gemüse, saure Milch. Es ist für die Säuberung des Organismus notwendig.

Das Schema des Verhältnisses der Zahl der Lebensmittel in der Ration nach Feurig.

Das musterhafte Menü, empfohlen für die Patientinnen Psoriasis

Wir betrachten das Menü für die Woche, das den Bedürfnissen des Menschen, der Psoriasis leidet vollständig entspricht:

Der Tag der WocheDas FrühstückDas MittagessenDas Abendessen
Der MontagDer Weizenbrei, den Apfel, den GrasteeDer Borschtsch, gekocht das Hammelfleisch, das Kompott aus dem DürrobstDer Gemüsesalat, die geschmorten Pilze, den Birnesaft
Der DienstagDer Haferbrei, das Glas des SaftesDie Gemüsesuppe, der Lachs auf ein Paar, den grünen TeeDer Salat aus dem Pekinger Kohl, der nicht fettige Fisch, den Kamillentee
Der MittwochDie Gemüsesuppe-Püree, den ApfelsaftDer Gemüsesalat, die überbackene Forelle, den nicht fettigen Käse, den schwarzen TeeDer perlowaja Brei, die Gurke, den Sud der Heckenrose
Der DonnerstagDer Riesbrei, die trockenen Aprikosen, den GrasteeDie Betensuppe, das Fleisch der Truthenne, den SaftGekocht Zimmermann, den Salat aus dem Kohl, den Lindentee
Der FreitagDer Gemüsesalat, gekocht das Ei, den SaftDer Buchweisenbrei, der überbackene Fisch, den grünen TeeDer vegetarische Borschtsch, die geschmorten Pilze, den Grastee
Der SonnabendDer Haferbrei, den schwarzen TeeDas Püree aus Brokkoli, die Fischkoteletts (dampf-), den ApfelsaftDie Gemüsesuppe, gekocht der Fisch, den Sud aus dem Dürrobst
Der SonntagDas Omelett (dampf-), den Gemüsesalat, das KompottDie Gemüsesuppe, das Filet des Lachses (überbacken), den GrasteeDer Kohlsalat, gekocht der Fisch, den Sud aus der Heckenrose

Zwischen den Aufnahmen der Nahrung wäre es wünschenswert, das Mineralwasser (alkalisch – Jessentuki №4 und №17, Borschomi, Kislowodsker Narzan) zu trinken.

Die Rezepte der Platten, die bei Psoriasis nützlich sind

1. Der Lachs mit dem Gemüse, überbacken in der Folie

Die Diät bei PsoriasisDie geforderten Zutaten:

  • Steak des Lachses (2 Stücke).
  • Der Saft der Zitrone (2 Uhr des l.).
  • Der Dill (30).
  • Die Gemüsemischung (die Möhren, Brokkoli, der Blumenkohl, den Melonenkürbis).

Die Weise der Vorbereitung:
Das Gemüse klein, zu schneiden, bis zur Halbbereitschaft in ein Doppelkessel hinzuführen. Dann sie auf die Folie (von ihr, Boote zu bilden auszustellen). Oben fisch- Steaks, begossen vom Zitronensaft zu legen. 10-15 Minuten bei 160 ° auszubacken. Vor der Abgabe den Fisch fällen vom Dill (gehackt).

2. Die Dampfkoteletts

Die Diät bei PsoriasisDie Zutaten:

  • Das Fleisch der Truthenne (300).
  • Die Möhren (1 Stück).
  • Das Ei (1 Stück).
  • Der Dill (50).
  • Der Pfeffer süß (1 Stück).
  • Das Salz.

Die Weise der Vorbereitung:

Das Hackfleisch (das zermahlte Fleisch, das Ei, das Salz, zu mischen vorzubereiten). Von ihm die Koteletts zu bilden, von ihren Stückchen des Pfeffers, und dann rollen in Müll die Möhren und den Dill zu füllen. 15-20 Minuten auf ein Paar vorzubereiten. Als Beilage wird der Brei oder der Gemüsesalat herankommen.

Der Schluss

An der richtigen Ration festhaltend, empfohlen bei Psoriasis Diät haltend, kann man die Verstöße des Funktionierens der Systeme des Organismus korrigieren, die Entzündung der Hautdecken abnehmen. Es bringt zur Verkleinerung der Erscheinungsform der Pathologie, sowie lässt zu, nach dem Zustand der langwierigen und standfesten Remission zu streben.

Die Ration bei Psoriasis soll vielfältig, ausgeglichen und vollwertig sein. Es ist wichtig, dass er viel Vitamine enthält. Die Ärzte bemerken, dass man im Laufe der Verschärfung der Krankheit die strenge Diät mit der Pharmakotherapie und der Physiotherapie kombinieren muss. Das komplexe Herangehen ─ die Grundlage des Erfolges.

Die Artikel zum Thema