Körperpflege » Produkte » Die Diät №5 oder den Tisch №5 – die Aussagen und die Beschreibung der Diät, die Tabelle der Lebensmittel, das musterhafte Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

Die Diät №5 oder den Tisch №5 – die Aussagen und die Beschreibung der Diät, die Tabelle der Lebensmittel, das musterhafte Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse

27/10/2014 23:42

Der Heiltisch №5 ist für die Patienten vorbestimmt, die an den Erkrankungen der Leber und die Gallenwege leiden, bei chronisch spalten Sie (in der Kombination mit der Neigung zu den Verschlüßen), bei "der stagnierenden" Leber und der Magenentzündung außer dem Stadium der Verschärfung.

Was bei der Diät, und erlaubt wird von welcher die Speisekarte sein kann?


Die Ration und die Regeln einer Ernährung

Das Hauptziel der Diät – die Arbeit der Leber zu erleichtern, cholesterinowyj/Fettaustausch auszuladen, in der natürlichen Weise die Arbeit GIT zu stimulieren.

Die Schlüsselregeln des Heiltisches №5:

  • Die Beschränkungen: das Cholesterin, die Fette, oxalisch die Säure, das Salz (10 g/Tag), sowie Purin die Gründungen.
  • Für die ganztägige Ration ist genug es – 70 G die Fette, 50 G – der Kohlenhydrate und 100 G der Eiweisse.
  • Sind vollständig ausgeschlossen: die Eier und bohnen-, Backen, die Leber, ganz gebraten, die kalten Platten und das Öl.
  • Die Diät №5 oder den Tisch №5 – die Aussagen und die Beschreibung der Diät, die Tabelle der Lebensmittel, das musterhafte Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse Die Präferenz geben den Früchten mit dem Gemüse, den leichten Fischplatten, den vegetarischen Platten, den Milchlebensmitteln zurück.
  • Die von den Fachkräften empfohlenen Lebensmittel – dass die Flüssigkeit und lipotrop die Stoffe, das Pektin mit dem Zellstoff enthält.
  • Die Weisen der Vorbereitung – das Löschen und Backen, auf ein Paar, in gekocht die Art.
  • Die zusätzlichen Regeln: es ist empfehlenswert, 5-6 Mal/Tag zu essen. Das Gemüse und das Mehl bestehen ist es nicht notwendig. Für das harten Gemüse und das viel zu sehnige Fleisch ist es die Zerkleinerung (empfehlenswert abzureiben). Keiner "leckeren" Kruste auf den Platten.

Was es erlaubt wird, essen?

Welche Lebensmittel man während der Diät №5 essen kann

  • Die Suppen: aus dem Gemüse und auf der Milch, frucht-, auf den Grützen. Die Betensuppe, die Borschtschs und die Kohlsuppen ist zulässig, aber ohne Fleisch. Und keinen Toast für die Suppe!
  • Das Fleisch: leicht und nicht fettig. Zum Beispiel, gekocht die Sprache oder der Schinken, auch ist das Rindfleisch, der Vogel erlaubt. Bevorzugt auf ein Paar vorzubereiten, oder, die Platten in gekocht die Art zu reichen.
  • Aus dem Fisch: auch – nur die leichten Sorten. Empfehlen наваGу mit dem Dorsch, Brachsen, Seehecht, den Pollacken. Man kann fisch- geleckt oder überbacken das vorliegende Produkt in der Backröhre vorbereiten.
  • Milch-: "das Limit" für den Kefir, den Quark und die Milch – Maximum die 200 ml/Tage. Aus dem Quark ist es besser, die Käsekuchen und die Auflaufe vorzubereiten, es ist faul Wiki möglich. Aus den Käsen – weich und leicht, scharf sind untersagt. Die Milch – nur in den Brei und andere Platten.
  • Mehl-: die Klassik des Genres – das gestrige Brot. Auch werden wir das Brot aus Kleie zulassen. Betreffs des Backens – nicht mehr als 2 r/Woche bei der Bedingung die Abwesenheit des Öls in der Prüfung. Ist über die Biskuite, Gаlеты und Kekse nicht vergessen.
  • Die Eier: mit der Vorsicht. Besser ins Omelett. "Das Limit" — 1 Stück/Tag
  • Das Gemüse und das Kraut: unbedingt. In feucht und gekocht die Art, in verschiedenen Platten. Die Stütze auf die Rübe mit Möhren.
  • Aus den Früchten/Beeren – nur süß und reif, begrenzt.
  • Der schwarze Kaviar.
  • Die Konfitüre und das Konfekt aus Fruchtsaft, sowie andere Süßigkeiten (der Zephir, den Honig, Marmeladen) – neben 70/Tag
  • Das Öl (beider Art) – ausschließlich in Form von den Auftankungen.
  • Es sind die Fadennudeln, die Makkaroni erlaubt.
  • Die Getränke: in erster Linie, das Wasser. Ihre Norm/Tag – von 1,5 l. Der Tee – schwach, auf den Gräsern, mit der Milch. Im Kaffee kann man die Milch auch ergänzen. Aus den Säften – natürlich. Es wird überflüssig der Sud der Heckenrose nicht.
  • Die Soßen – auf der Milch, aus den Beeren und den Früchten.
  • Aus den Zutaten: die Petersilie mit dem Dill, ist – die Vanille und der Zimt, das Lorbeerblatt begrenzt.

Es wird in einer Ernährung verboten

Dass es darf ist während der Diät nicht

  • Alle gebratenen und fettigen Lebensmittel.
  • Die Räucherwaren und die Konserven.
  • Das Fleisch/Fisch – der außerordentlich nicht fettigen Sorten.
  • Die scharfen Platten.
  • Jede alkoholisch, Gазированные und die kalten Getränke. Der Kakao wird auch nicht empfohlen.
  • Bohnen-.
  • Die Sublebensmittel, der Kaviar und Speck.
  • Der Essig und die Pilzplatten.
  • Eingelegtes mit den Marinaden.
  • Aus den Süßigkeiten – das Eis mit der Schokolade.
  • Die Gemüseplatten mit dem Knoblauch/Zwiebel, dem Spinat und Sauerampfer, der Rübe und dem Radieschen, mit dem Blumenkohl und dem Rettich.
  • Das frische Brot, gebraten/sdobnyje Brötchen.
  • Die festen Brühen, die Suppen aus dem Kohl und die kalte Kwaßsuppe, die Pilzbrühen.
  • Die Sahne und die fettige saure Sahne/Quark, gegorener Burger mit den fettigen Käsen, die Milch mit dem Fettgehalt sind als 6 Prozente höher.
  • Das Spiegelei und die Eier hartgekocht.
  • Die Pfeffer, der Senf mit dem Meerrettich.
  • Die kulinarischen und tierischen Fette.

Alle Varianten des Menüs der Diät №5 für die Patientinnen auf jeden Tag

Bei der Zusammenstellung des Menüs die Heildiät hat die Nummer 5 die kleinen Besonderheiten für jede konkrete Erkrankung. Die Ration wird gebildet, ausgehend von den Problemen des Organismus.

Die Diät №5 bei der Erkrankung der Gallenblase und der Bauchspeiseldrüse (der Pankreatitis)

Die Diät №5 oder den Tisch №5 – die Aussagen und die Beschreibung der Diät, die Tabelle der Lebensmittel, das musterhafte Menü, die Rezensionen und die ErgebnisseBei der Entzündung Bauchspeicheldrüse sieht ungefähr das Menü auf folgende Weise für einen Tag aus:

  • Zum 1. Frühstück: der nicht feste Tee + der Brei (der Haferbrei), ist mit der Milch + der nicht fettige häusliche Quark ab 10-20 G die sauren Sahnen möglich.
  • Zum 2. Frühstück: überbacken ein Apfel.
  • Auf das Mittagessen: die leichte Suppe aus dem Gemüse + der Reis auf die Beilage + 150 G gekocht die Hühner +Kompott.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: 150 G des Suds aus der Heckenrose.
  • Zum Abendessen: das Püree (die Kartoffeln) + das Stück gekocht die Fische + der nicht feste Tee mit Quark vom Käsekuchen.
  • Vor dem Traum: 150 G des Kefirs.

Die Diät №5 nach der Entfernung der Gallenblase nach der Operation.

Die Diät №5 oder den Tisch №5 – die Aussagen und die Beschreibung der Diät, die Tabelle der Lebensmittel, das musterhafte Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse Das ungefähre wöchentliche Menü nach der Operation:

Der Montag.

  • Zum 1. Frühstück: der Brei (der Reis) auf der Milch + der Tee + 120 G des häuslichen Quarks.
  • Zum 2. Frühstück: das Kompott + ein Paar hundert/l Kleie + die Zwiebäcke 50
  • Auf das Mittagessen: die Suppe gemüse- mit dem abgeriebenen Haferbrei + der Tee + die Koteletts (die Fleische) + die Fadennudeln.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: das Gelee aus der Weintraube, 100
  • Zum Abendessen: der nicht feste Tee + das Püree (die Kartoffeln) + Frikadellen (der Fisch) + der Pudding (der Quark).

Der Dienstag.

  • Zum 1. Frühstück: der Milchkaffee + der Buchweizen mit 5 G die Öle + das Dampfomelett.
  • Zum 2. Frühstück: nicht mehr 100 G des häuslichen Quarks + der Tee.
  • Auf das Mittagessen: die Gemüsesuppe + die Beilage (der Reis) + 150 G отварноGо des Fleisches + die Heckenrose (der Sud).
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: das Kompott + der Salat aus der Rübe.
  • Zum Abendessen: der nicht feste Tee + das Püree (die Möhren) + der Fisch auf ein Paar.

Der Mittwoch.

  • Zum 1. Frühstück: der Kaffee mit der Ergänzung der Milch + 60 G des Käses (der nicht fettigen Sorte) + der Haferbrei mit 5 G die Öle.
  • Zum 2. Frühstück: das Scheibchen des gestrigen Brotes mit dem nicht fettigen Käse + der Tee + ein Paar gebacken der Äpfel.
  • Auf das Mittagessen: der Brei auf der Milch (dem Reis) + das Püree (die Melonenkürbisse) + Frikadellen aus dem Huhn + das Kompott.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: der Kissel + galety/suchariki.
  • Zum Abendessen: der nicht feste Tee + der geschmorte Kohl (190 G, farbig) + der Hering (abtropfen lassen in der Milch).

Der Donnerstag.

Der Freitag.

  • Zum 1. Frühstück: der Milchkaffee + der Brei (Weizen) + das Püree (das Fleisch).
  • Zum 2. Frühstück: Tomaten + der Tee + häuslich йоGурт.
  • Auf das Mittagessen: die Suppe-Püree (das Gemüse) + 140 G des Blumenkohls () + das Kotelett (das Fleisch) + das Kompott von der Moosbeere zu überbacken.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: Frisch gepresst der Saft () + Kekse und das Fruchtgelee zu verdünnen.
  • Zum Abendessen: der nicht feste Tee + das Püree (der Kürbis) + das Kotelett (der Fisch).

Der Sonnabend.

  • Zum 1. Frühstück: der Brei (der Mais) + der Milchkaffee + die Pastete (das Fleisch).
  • Zum 2. Frühstück: die Gurken (100) + den nicht festen Tee + haue (2 hundert/l) ab.
  • Auf das Mittagessen: das Kompott (die Äpfel) + die Suppe vegetarisch (mit dem Reis) + das Püree (die Rübe) + gekocht das Fleisch.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: Frisch gepresst der Saft (zu Wasser zu verdünnen) + die Quarkpfannküchen mit 50 G der nicht fettigen sauren Sahne.
  • Zum Abendessen: der Tee + die Beilage (das Püree, die Kartoffeln) + das Stückchen gekocht die Fische.

Der Sonntag.

  • Zum 1. Frühstück: der Kaffee mit 10 G der Milch + der Auflauf (der Quark) + der Brei (von der Gerste).
  • Zum 2. Frühstück: ein Paar Mandarinen + йоGурт häuslich + der nicht feste Tee.
  • Auf das Mittagessen: die Fleischsuppe mit sauren Gurken + das Kompott (die Preiselbeere) + die Beilage (die Makkaroni) + бефстроGанов.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: der Pudding (der Reis) + Kekse + der Saft.
  • Zum Abendessen: der nicht feste Tee + der Kürbis () + Gоlубцы zu überbacken.

Die Diät №5 bei den Erkrankungen der Leber

Der Montag.

Der Dienstag.

  • Zum 1. Frühstück: der Tee + der Salat (die Möhren/Apfel) + das Kotelett (das Fleisch, auf ein Paar).
  • Zum 2. Frühstück: ein Paar frischer Äpfel.
  • Auf das Mittagessen: die Suppe-Püree (die Kartoffeln) + die Beilage (der geschmorte Kohl) + das Stückchen gekocht die Fische + der nicht feste Tee.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: das Gebäck mit dem Kompott.
  • Zum Abendessen: der Auflauf (der Buchweizen) + der Tee.

Der Mittwoch.

Der Donnerstag.

  • Zum 1. Frühstück: der nicht feste Tee + der Quark häuslich mit 50 G die sauren Sahnen.
  • Zum 2. Frühstück: die Makkaroni mit 5 G die Öle + der Tee.
  • Auf das Mittagessen: die Gemüsesuppe (der Haferbrei) + das Kompott + Gоlубцы.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: der Kefir.
  • Zum Abendessen: der Brei (der Reis) + der Käse + der Tee.

Der Freitag.

  • Zum 1. Frühstück: der Buchweizen mit 5 G die Öle + der nicht feste Tee + der häusliche Quark.
  • Zum 2. Frühstück: das Püree (die Möhren).
  • Auf das Mittagessen: der Borschtsch (auf dem Wasser) + die Nudel + das Stückchen отварноGо des Fleisches + das Kompott (die Preiselbeere).
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: ein Paar Äpfel.
  • Zum Abendessen: der Salat (das frische Gemüse) + das Püree (die Kartoffeln) + das Stückchen gekocht die Fische.

Der Sonnabend.

Der Sonntag.

  • Zum 1. Frühstück: der Salat (die Kartoffeln) + h/l des Pflanzenöles + der nicht feste Tee.
  • Zum 2. Frühstück: der häusliche Quark mit 50 G der nicht fettigen sauren Sahne.
  • Auf das Mittagessen: die Suppe gemüse- + die Beilage (die Fadennudeln) + die Koteletts (die Fleische) auf ein Paar + das Kompott.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: überbacken ein Apfel.
  • Zum Abendessen: der Tee + Wiki (der Quark).

Die Diät №5 beim Magengeschwür

Der Montag.

Der Dienstag.

  • Zum 1. Frühstück: Grieß + die Milch + das Eiweißomelett.
  • Zum 2. Frühstück: der Quark + der Tee mit der Milch.
  • Auf das Mittagessen: die Suppe auf dem Gemüse (dem Haferbrei) + das Püree (die Kartoffeln) + das Kompott.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: das Gebäck + die Milch.
  • Zum Abendessen: der Brei (der Haferbrei) + der nicht feste Tee + das Ei.

Der Mittwoch.

Der Donnerstag.

  • Zum 1. Frühstück: der Haferbrei + der Tee mit der Milch + das Eiweißomelett.
  • Zum 2. Frühstück: der häusliche Quark mit 50 G die sauren Sahnen + die Milch.
  • Auf das Mittagessen: die Gemüsesuppe (auf Manga) + die Quarkpfannküchen + das Püree (die Kartoffeln) + das Kompott (die Äpfel).
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: die Milch mit dem Gebäck.
  • Zum Abendessen: der Buchweizen (es ist mit der Milch möglich) + der nicht feste Tee + das weiche Ei.

Der Freitag.

  • Zum 1. Frühstück: Grieß + die Milch + das weiche Ei.
  • Zum 2. Frühstück: häuslich Hüttenkäse + der nicht feste Tee.
  • Auf das Mittagessen: die Suppe auf dem Haferbrei (dem Gemüse) + das Souffle (der Zander) + die geschmorten Möhren + der Tee.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: die Milch mit dem Gebäck (trocken).
  • Zum Abendessen: der Brei (der Reis) + die Milch + das Eiweißomelett.

Der Sonnabend.

Der Sonntag.

  • Zum 1. Frühstück: der Brei (der Haferbrei) + der Tee mit der Milch + das weiche Ei.
  • Zum 2. Frühstück: Hüttenkäse die Paste + die Milch.
  • Auf das Mittagessen: die Milchsuppe (der Reis) + das Filet des Zanders (das Souffle) + der Tee mit der Milch.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: die Milch mit dem Gebäck.
  • Zum Abendessen: Grieß + der Tee + das Eiweißomelett.

Die Diät №5 bei der Magenentzündung und bei Gастродуодените

Zwei Varianten des ungefähren Menüs:

Die 1. Variante des Menüs:

Die 2. Variante des Menüs:

  • Zum 1. Frühstück: der Haferbrei + der häusliche Quark + der Tee mit dem Honig.
  • Zum 2. Frühstück: überbacken ein Apfel.
  • Auf das Mittagessen: die Suppe (auf dem Gemüse) + die Beilage (der Reis) + das Stückchen gekocht die Hühner + das Kompott.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: der Kefir mit dem Gebäck.
  • Zum Abendessen: das Püree (die Kartoffeln) + das Stückchen gekocht die Fische + der Tee.
  • Vor dem Traum: der Sud der Heckenrose.

Was ins Menü der Heilallergiediät №5 für die Kinder und die schwangeren Frauen eingeht?

Den zukünftigen Müttern die Diät №5 verordnet, natürlich, nur der Arzt.

Die Diät №5 oder den Tisch №5 – die Aussagen und die Beschreibung der Diät, die Tabelle der Lebensmittel, das musterhafte Menü, die Rezensionen und die Ergebnisse Die Hauptregeln: die Zahl des Salzes zu beschränken, auf die Milchlebensmittel, die Gemüse-/Fruchtplatten, gekocht den Fisch/Fleisch Nachdruck zu legen.

Haupternährung werden die Puddings und die Auflaufe, die zähflüssigen Breie, den Honig, der Grütze.

Natürlich, keines Schnellimbisses, der Torten und der Schokolade. Man darf nicht und die Aufnahme der mineralno-Vitaminkomplexe vergessen.

Das musterhafte eintägige Menü für die zukünftige Mutter – die Diät №5:

  • Zum 1. Frühstück: das Schwarzbrot (das Scheibchen) + 5 G die Öle + der Tee.
  • Zum 2. Frühstück: gegorener Burger + die Früchte.
  • Auf das Mittagessen: die Suppe auf Manga (das Gemüse) + das Püree (die Kartoffeln) + die Rübe () + das Stückchen gekocht des Rindfleisches + das Kompott (die gedörrten Pflaumen abzukochen, die Äpfel).
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: йоGурт häuslich + überbacken ein Apfel.
  • Zum Abendessen: der Buchweizen + der nicht feste Tee + der Käse (fest, nicht fettig) + der Gemüsesalat.

Bei den Kleinen des Menüs für die Diät №5 nicht unterscheidet sich stark.

Zwei Varianten des ungefähren Menüs für die Kleinen:

Die Variante 1.:

Die Variante 2.:

  • Zum 1. Frühstück: der nicht feste Tee + die Makkaroni + 80 G gekocht des Rindfleisches.
  • Zum 2. Frühstück: die Milch + der häusliche Quark.
  • Auf das Mittagessen: die Gemüsesuppe (die Kartoffeln, die Haferflocken) + Gоlубцы + der Kissel aus den Beeren.
  • Auf die Nachmittagsmahlzeit: ein Apfel.
  • Zum Abendessen: der Brei (der Reis), ist auf der Milch + das Mineralwasser möglich.
  • Vor dem Traum: der Kefir.

Die Rezensionen der Ärzte-Diätassistenten

— Für allen, die die vorliegende Diät verwenden, es ist wichtig, sich zu erinnern, dass der Heiltisch №5 nicht für die Wiederherstellung der inneren von der Krankheit getroffenen Organe, und für die Liquidation der Faktoren, die die Verschärfung und für die Beschleunigung des Wiederaufbauprozesses provozieren existiert.

Natürlich, die Diät soll mit den verordneten medikamentösen Präparaten kombiniert werden. Und der selbständige Übergang auf die Diät №5 ist nicht empfohlen.

Zusätzlich werde ich – nicht «саhкуйте» mit dem Brot und den Brötchen bemerken. Essen Sie das gestrige Brot. Für den äussersten Fall, Sie trocknen auf der Pfanne. Backen geht auf den Nutzen bei dieser Diät nicht.

— Diese Diät, natürlich, ist für die Abmagerung nicht vorbestimmt. Die Ziele – außerordentlich heil- für verschiedene chronische Krankheiten "des Bauches", die sich bei den Fehler in einer Ernährung augenblicklich verschärfen.

An der Diät festhaltend, kann man ziemlich schnell den Organismus in die Norm, und zugleich, und andere Probleme im Organismus (der Überfluss der Flüssigkeit, das überflüssige Gewicht, des Problems mit den Gelenken u.a.m. entscheiden) bringen.

Die Geduld packt nicht allem, aber eine Heilernährung – das wirklich wirksame Maß, sich den normalen Zustand zurückzugeben. Deshalb gibt es den Sinn, zu erleiden. Von allem der Gesundheit.