Körperpflege » Diäten » Die Diät der Patin

Die Diät der Patin

Unter den Frauen, die schnell zu stürzen das Gewicht träumen, wird populär die Diät der Patin. Das Wesen der Diät besteht in der Reihenfolge der Tage mit wenig Kalorien von der Nahrung und der Tage des vollen Hungerns. Die vorliegende Diät ist auf die Ableitung der überflüssigen Kilogramme zu den extreme kurzen Fristen gerichtet. Ein beliebiger bedeutender Verlust des Gewichts ist Stress für den Organismus des Menschen und kann den Rückeffekt in Form von der Rückgabe der Kilogramme im doppelten Umfang geben. Der vorliegende Kurs ist auf 31 Tag berechnet.

Die Diät der Patin

Die professionellen Diätassistenten halten die Diät der Patin schädlich für den Organismus. Der negative Effekt wirkt sich auf die Arbeit des Magens aus, da nach einigen Tagen der harten Beschränkung im Essen und des vollen Hungerns, der Tag tritt, wenn man allen essen kann. Für etwas Tage des Hungerns ordnet der Organismus die Arbeit entsprechend den handelnden Kalorien, und um wenn «der Tag des Essens» tritt, der Organismus erprobt den Stress wieder.

Das Programm der Diät der Patin nach den Tagen

«Der Tag des Essens». In diesen Tag kann man allen essen, dass es und in beliebigen Zahlen ohne Beschränkungen wünschenswert ist.

Die Diät der Patin

  1. 2 Äpfel.
  2. Die Milch oder der Kefir der 1 Liter.
  3. Das volle Hungern.
  4. «Der Tag des Essens».
  5. 2 Pampelmusen.
  6. Der Quark 0,5 kg.
  7. Das volle Hungern.
  8. Das Huhn gekocht 0,5 kg.
  9. Die Tomaten – 5 Stücke.
  10. Das volle Hungern.
  11. Der Kefir oder die Milch der 1 Liter.
  12. Der Buchweizen.
  13. Die Eier – 2 Stücke.
  14. Das otwarnaja Huhn 0,5 kg.
  15. Der Kaffee.
  16. Der Quark – 0,5 kg.
  17. Die Milch oder der Kefir der 1 Liter.
  18. «Der Tag des Essens».
  19. Das volle Hungern.
  20. 21 – 23 – der Kefir.
  21. 24 – 26. Die Schokolade auf 100 Gramm im Tag.
  22. 27. gekocht das Huhn – 0,5 kg.
  23. 28 – 30. Das volle Hungern.
  24. 31 Tag – der Kaffee.

Wie es aus dem vorgestellten Menü dieser Diät sichtbar ist, essen es muss in den sehr kleinen Zahlen nicht immer das gesunde Essen.

Die Einschätzung der Patin der Diät

Die Diätassistenten haben schon bemerkt, dass diese Diät sehr schädlich. Sie verletzt die Arbeit des Magens und des Darms. Dazu können die Folgen ihrer Beachtung für die Gesundheit des Menschen sehr schwer sein. Den Bestand der Lebensmittel analysierend, kann man die Schlussfolgerung ziehen, dass in der Ration die Hauptelemente – das Eichhorn, die Fette und die Kohlenhydrate nicht ausgeglichen sind. Die Kaffeetage und die Tage des vollen Hungerstreiks widersprechen allen Prinzipien einer gesunden Ernährung, benachteiligen den Organismus von den notwendigen Elementen. Und die Anwesenheit der Pampelmusen kann die allergische Reaktion bei den Menschen zu ihr geneigt herbeirufen. Bei der Patin der Diät ist die Masse der Minus anwesend:

Die Diät der Patin

  1. Die nicht ausgeglichene Ration der vorliegenden Diät. Ein beliebiges Programm der Abmagerung soll nicht nur auf die Senkung des Gewichts, sondern auch auf die Beachtung der Prinzipien einer richtigen Ernährungsweise gerichtet sein. Ein Motto einer beliebigen Diät soll die Losung sein – schade nicht. Wenn den Bestand der Lebensmittel, so kann man sehen dass für den Monat solcher Diät zu analysieren es entsteht der Mangel nicht nur in den Kohlenhydraten, deren Senkung der Zahl zur Ableitung der überflüssigen Kilogramme, sondern auch den Mangel der Eiweisse und der Fette bringt. Und sie nehmen an den wichtigsten Prozessen im Organismus seinerseits teil, ihr scharfes Defizit bringt zu den Verstößen des Stoffwechsels.
  2. Die mögliche Entwicklung der Allergie. Viele Menschen, die an den allergischen Reaktionen leiden können, bei der Beachtung solcher Diät auf dieses unangenehme Problem zusammenstoßen. Die Pampelmuse ist ein sehr mächtiges Allergen, auf die Schokolade die Allergie haben weniger Menschen, aber immerhin geben es, wem es es, anzuwenden nicht empfehlenswert ist.
  3. Die Tage des Hungerns. Es ist der riesige Schlag nach dem Organismus, unter anderem provoziert es die Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals. Wenn der Mensch solche Pathologien hat, wie die Magenentzündung, das Geschwür und andere, so solche Diät zu beachten nicht kostet.

Aller Wahrscheinlichkeit nach Diät zu halten es wird äußerst kompliziert sein, obwohl sie bestimmte Ergebnisse immerhin bringen wird. Das Hauptminus der schnellen Diäten, die mit dem Hungern und von der heftigen Beschränkung in der Ernährung verbunden sind, es, dass die verlorenen Kilogramme nach dem Abschluss der Diät und den Übergang auf eine gewöhnliche Ernährung wieder zurückkehren werden, kann und in größer die Zahl sein. Es handelt sich darum, dass der Organismus, der lange aufbrauchten, bei der ersten Möglichkeit beginnen wird, das Verlorene zu ergänzen. Damit die Diäten den langwierigen Effekt hatten, sollen die bei ihr Beachtung verlorenen Kilogramme extreme groß nicht sein.

Die Gegenanzeigen zur Durchführung der Diät

Außer den offensichtlichen Minus dieser Patin der Diät gibt es auch die Gegenanzeigen:

Die Diät der Patin

  1. Die Erkrankungen des Magen-Darmsystems, der Leber und der Nieren. Der heftige Mangel der Nahrung im Magen kann das Geschwür und die Magenentzündung provozieren, es wird der Säuregehalt des Magens erhöht. Dazu tragen auch bestimmte Lebensmittel bei, die ins Programm der Abmagerung eingehen. Die Pampelmuse verhält sich zu den Zitrusfrüchten und trägt zur Erhöhung des Säuregehaltes des Magensaftes und dem Reiz schleim- des Magens bei. Bei einer gewöhnlichen Ernährung in der Kombination mit den vollwertigen Aufnahmen der Nahrung wird seine Handlung, aber wenn es ein Pampelmusen auf den leeren Magen gibt geglättet, es bringt zu den negativen Folgen. Der Kaffee und die Schokolade haben solche Effekte, wenn sie ohne begleitende Ernährung anzuwenden. Sie können das Sodbrennen herbeirufen, deren häufige Erscheinungsform die Mikroflora der Speiseröhre verletzt.
  2. Den Menschen, die den Verstoß des Stoffwechsels und die Verfettung haben, diese Diät ist strengstens kontraindiziert. Sie kann die Erkrankung noch grösser verstärken. Den Patientinnen mit solcher Diagnose ist eine rationale und ausgeglichene Ernährung, und nicht das Hungern vorgeführt.
  3. Leidende von der Zuckerkrankheit. Bei der Zuckerkrankheit des zweiten Typs wird die Diät zum Arzt ernannt, aber ihr Ziel besteht in der allmählichen Senkung des Gewichts und der Normalisierung des Niveaus des Zuckers im Blut. In der vorliegenden Diät gibt es die Tage mit dem Hungern und wenn nur die Tafel Schokolade aufgeessen wird, und es wird das Niveau des Zuckers sofort erhöhen. Während solcher Diät werden die Kennziffern eben nicht.

Die Beachtung solcher Diät möglich nur für den Menschen, der die gute Gesundheit hat. Beim Fehlen der Erkrankungen des Magens, der Leber, der chronischen Krankheiten und der Allergie. Wenn der Kurs der Diät vom Anfang vorbeigekommen ist und muss es bis zum Ende, so aus ihr hinausgehen allmählich. Auf der Ausdehnung noch zwei Wochen muss man in die Ration die gewohnheitsmäßigen Lebensmittel allmählich zurückgeben und, von den kleinen Portionen essen. Bei, es würde scheinen, ein negativen Striche dieses Programms, von ihr kann man etwas nützlich immerhin ertragen. Zum Beispiel, Kefir und apfel- auslade- tue hin. Aber solche Tage kann man einmal pro zehn Tage veranstalten.

Die Hauptregeln bei der Durchführung der Diät

Wenn man abmagern will, dass die verlorenen Kilogramme nicht zurückgekehrt sind, ist wenig es eine Diät. Die Diät der Patin ist einigen Menschen ganz und gar nicht nötig. Man muss sich einstellen die Ernährung und vom Sport beschäftigen, der Effekt von diesen Veranstaltungen wird nicht schnell, aber dafür Sie sparen Sie die Gesundheit und das bekommene Ergebnis auf wird für lange Zeit erhalten bleiben.

Die Diät der Patin

  1. Man muss sich ernähren es ist bruch-. Die Zahl der Aufnahmen der Nahrung 5-6 einmal pro Tage, und der Portion muss man verringern. Gut gilt die Regel «eines Glases», wenn der Umfang der Nahrung ins Glas unterbracht wird.
  2. Die einfach vorbereiteten Lebensmittel. Die Halbfabrikate und das Fastfood sind darauf, den Organismus mit den Kalorien maximal zu sättigen, dabei gerichtet, es den Verstärkern des Geschmacks anzugewöhnen. Viele denken nicht nach, dass in den Halbfabrikaten aus dem Geschäft (das Kotelett, das Würstchen, das gefüllte Gemüse) viel mehr Kalorien, als in den Analoga, vorbereitet die Häuser enthalten ist. Natürlich, die Koteletts aufzuwärmen, die Pfannkuchen und das Püree aufzubrühen es ist schneller, aber ist nicht nützlicher. Die Produzenten der Haushaltstechnik entwickeln die Geräte, fähig auch, unsere Zeit auf die Vorbereitung des Mittagessens einzusparen. Und, ihm dankend, kann man sich richtig, mit dem Nutzen und ohne große Ausgabe der Zeit ernähren. Bemühen Sie sich, das einfach gekühlte Fleisch zu kaufen, das gefüllten Gemüse und die Koteletts selbst vorzubereiten. Es wird viel leckerer sein und wird mehr Nutzens bringen.
  3. Der Sport. Die Menschen, die in den großen Metropolen leben, beklagen sich den Mangel der Zeit für die Wanderungen in den Trainingssaal oft. Aber wenn sich zurechtzufinden, so ist gewöhnlich einfach Unlust oder Unvermögen sich, es zu organisieren. Jemand geniert sich, zum ersten Mal zu gehen, jemand kann sich einfach nicht versammeln. Wenn Sie sich nicht beschäftigten, so kann man die Trainings des Hauses beginnen. Es wird viel Aufwände nicht fordern. Erwerben Sie ein Paar Hanteln und den aufblasbaren Ball. Mit ihrer Hilfe kann man sich auf dem Anfangsniveau vollwertig beschäftigen, und mit der Entwicklung der physischen Qualitäten werden Sie schon selbst das Bedürfnis fühlen, in die Sporthalle zu gehen und, die Belastung, dazu nach einer bestimmten Zeit solcher Beschäftigungen zu vergrössern, wenn Sie sich genierten, den Saal zu besuchen, so wird dieses Gefühl gehen.

Natürlich, die Anwendung der Patin der Diät kann in der Errungenschaft des schnellen Ergebnisses helfen, aber man muss sich an die Risiken für die Gesundheit und die Gegenanzeigen nach ihrer Anwendung erinnern.

Es ist objektiv, jenen Nutzen zu entsprechen, den sie, mit den negativen Folgen bringen wird. Und man wenn ohne sie immerhin umgehen kann, so ist es besser, das Programm der rationellen Ernährung zu wählen und, das Gewicht allmählich zu verringern, der Organismus solchem starken Stress nicht unterziehend.